Die tick Trading Software AG (kurz tick-TS) hat im Rahmen einer Privatplatzierung 175.000 Aktien zu je 15 EUR verkauft. Verkäufer der Aktien ist sino Beteiligungen, eine Tochter der sino AG. Die endgültige Zuteilung an die Käufer erfolgt Anfang der nächsten Woche.

Wie goingpublic.de bereits berichtete ist ein Listing der Aktien der tick TS kurzfristig im Freiverkehr der Börse Düsseldorf und baldmöglichst im Primärmarkt der Börse Düsseldorf vorgesehen. Dies haben Vorstand und Aufsichtsrat von sino und tick-TS beschlossen.

sino beabsichtigt rund 25 % am Grundkapital der tick-TS  mittelfristig zu behalten und wird sich zu einem entsprechenden Lock-Up verpflichten.

„Das geplante Listing der tick-TS und die Platzierung der Aktien ist auf sehr großes Interesse gestoßen. Wir waren nach sehr kurzer Zeit deutlich überzeichnet und konnten die Platzierung früher beenden als gedacht“, erklärt Ingo Hillen, Vorstand der sino AG.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.