Aus dem Archiv von GOING PUBLIC

Digitale Börsengänge – ICO vs. IPO?

Das Start-up Bancor sammelte mittels ICO (Initial Coin Offering) innerhalb von nur drei Stunden ungefähr 156 Mio. USD ein. Im Jahr 2017 fanden bereits...

Sozialistische Umverteilungsambitionen

“1 % für 100 %“, das ist der Slogan des niedersächsischen Ministerpräsidenten Gabriel für die geplante Wiedereinführung der Vermögenssteuer. Eine differenziertere Betrachtung wäre unerläßlich..
CureVac: IPO bringt Gesamtbruttoerlös von rund 245,3 Mio. USD

CureVac geht an die Nasdaq

Schon längere Zeit war es ein Gerücht, nun ist es offiziell: Das Tübinger Biotech-Unternehmen CureVac geht an die Nasdaq. Heute hat das Unternehmen bekanntgegeben,...

Teva übernimmt Allergans Generika für 40 Mrd. USD

Der weltgrößte Generika-Anbieter Teva aus Israel übernimmt die Nachahmer-Medikamente des US-amerikanischen Botox-Herstellers Allergan und bezahlt dafür 40,5 Mrd. USD. Mit der Akquisition kann Teva...
m2p-labs an Beckman Coulter Life Sciences veräußert

m2p-labs an Beckman Coulter Life Sciences veräußert

Gemeinsam mit dem Leadinvestor FIDURA, der KfW, dem TechVision Fonds und weiteren Co-Investoren, hat der High-Tech Gründerfonds (HTGF) seine Anteile an der m2p-labs GmbH,...

Y2K – „Hurra, wir leben noch!“

"Hurra, wir leben noch!", so könnte man heute Morgen die Stimmung an der deutschen Börse beschreiben. Die Millenniumseuphorie, die am Freitag zu ausgelassenen Feiern rund um den Globus inspiriert hat, hält momentan auch an den Börsen an. Es ist nichts Wesentliches passiert zum Jahreswechsel. Die Millenniums-Börsenparty hat begonnen. "Prosit Neujahr!"

Neue Herausforderungen

Die Private-Equity-Industrie steht vor neuen Herausforderungen hinsichtlich der Finanzierung von Übernahmen. Angesichts der andauernden europäischen Finanzkrise bleibt die Kreditvergabepolitik seitens der Banken für die Finanzierung von Leverage-Buy-outs weiterhin sehr restriktiv. Eine Lockerung ist in der nächsten Zeit nicht in Sicht.

Aragon strebt in den Entry Standard

Der Finanzdienstleister Aragon AG, Wiesbaden, strebt noch im November eine Notierungsaufnahme im Entry Standard an.