Aus dem Archiv von GOING PUBLIC

FJA

Das Münchner Beratungs- und Softwarehaus FJA AG plant für Februar 2000 den Gang an den Neuen Markt.

living-e

Noch bis einschließlich 10. Juli können Aktien des Karlsruher Content-Management-Entwicklers living-e gezeichnet werden. Das Unternehmen befindet sich noch in einer frühen Unternehmensphase, die weitere Entwicklung hängt maßgeblich vom Erfolg neuer Produkte ab.

„Den Solarboom muss man erst mal verdauen“

Das Thema Wastemanagement wird immer bedeutender. Im Gespräch mit dem GoingPublic Magazin erklärt Stephan Rind, CEO von OTI Greentech, wohin die Cleantech-Reise in Deutschland...

EDAG schafft IPO und platziert Aktien am unteren Ende der Preisspanne

Mit einem Ausgabekurs von 19 EUR, was somit am unteren Ende der festgelegten Preisspanne liegt, feierte EDAG heute früh zu einem Kurs von 19,50 EUR sein Börsendebüt im Prime Standard der Frankfurter Börse.

Ashurst – Weitere Verstärkung der deutschen Corporate Praxis

Künftig wir der erfahrene Partner Dr. Thomas Sacher mit seinem Team vom Münchner Büro aus die Sozietät Ashurst unterstützen. Der Termin für den Wechsel...

Steico

Seit heute sind die Aktien des Dämmstoffherstellers Steico im Entry Standard der Frankfurter Börse notiert. Der erste Kurs kam mit 18 Euro genau 50 Cent über dem zuvor festgelegten Ausgabepreis für die neuen Aktien zu Stande.

Personalisierte Krebstherapie: B. Braun und CeGaT gründen Joint Venture CeCaVa

Der Medizintechnik- und Pharmahersteller B. Braun Melsungen und die CeGaT GmbH in Tübingen haben das Joint Venture CeCaVa GmbH & Co. KG gegründet. Die...

Positive IPO-Signale für 2004?

Positive Stimmen für das IPO-Jahr 2004 mehren sich, mehr oder minder. Dies war auch deutlich bei Analysten- und Kapitalmarktveranstaltungen, wie etwa dem Eigenkapitalforum oder der German Mid Cap Conference zu spüren. Doch so richtig kommt wieder mal nur wenig voran.