Aus dem Archiv von GOING PUBLIC

Wer liest das bloß?

Der Leser eines Geschäftsberichts ist ein nahezu unbekanntes Wesen. Was will er von „seinem“ Unternehmen wissen? Was fehlt ihm? Und was hält er für überflüssig?

(Noch mehr) Regulierung tut weh

Keine Woche vergeht, ohne dass Firmen ihren Rückzug vom regulierten Markt bekanntgeben. Künftig wollen sie nur noch im Freiverkehr gelistet sein, um sich von verschiedenen Kapitalmarktveröffentlichungspflichten zu befreien.

Die verkürzte Beschlussfassung

Über zwei Jahre ist es bereits her, dass der Gesetzgeber den Rahmen der Beschlussfeststellung in der Hauptversammlung für börsennotierte Aktiengesellschaften neu geregelt hat. Die...

Nordex

Mit Nordex (WKN 587 357) strebt der erste Hersteller von Windkraftanlagen an den Neuen Markt. Die Aktien können noch bis zum 30. März in einer Preisspanne von 11 Euro bis 14 Euro gezeichnet werden.

Pinebridge Investments übernimmt Benson Elliot

PineBridge Investments, ein privater, globaler Vermögensverwalter, hat eine Vereinbarung über die Übernahme von Benson Elliot Capital Management, einem in Großbritannien ansässigen Private-Equity-Immobilienfondsmanager, getroffen. Finanzielle Einzelheiten...

Reform wie ein Striptease

Gesundheitsreformen ähneln in gewisser Weise einem klassischen Striptease: Das Endergebnis ist im Prinzip vorher bekannt. Von daher sind die einschlägigen aktuellen Diskussionen hinreichend müßig: Die Kosten werden weiter steigen.

Fotoplattform Pinterest leitet Börsengang ein

Ende der vergangenen Woche reichte das Unternehmen nach eigenen Angaben den Antrag für einen IPO bei der US-Wertpapieraufsicht SEC ein. Der Fotodienst soll bald...

Mangelware Venture Capital – Deutschland will aufrüsten

Dass Deutschlands Investoren hinsichtlich der Finanzierung junger Unternehmen eher zurückhaltend sind, ist kein Geheimnis.