Aus dem Archiv von GOING PUBLIC

Jerini

Aktien des Berliner Biotech-Unternehmens Jerini AG können vom 24. bis 31.10. in einer Preisspanne von 3,20 bis 3,60 Euro gezeichnet werden.
Delisting. nicht gelistet. Urheber: fotolia/www.fotolia.com

Delisting, Hauptversammlung und Squeeze-out  

Das am 25. November 2015 verkündete „Gesetz zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie“, mit dem die Transparenzanforderungen von Emittenten im regulierten Markt in Europa weiter harmonisiert wurden, hat auch Konsequenzen für ein Delisting aus dem regulierten Markt.

media[netCom] – zu teuer

Noch bis zum 3. Juli können Aktien der media[netCom] (WKN 542 380) in einer Spanne von 18 bis 21 Euro gezeichnet werden.

Probiodrug: Erfolgreiches IPO an der Amsterdamer Euronext

Das Arzneimittel-Forschungsunternehmen Probiodrug AG aus Halle ist an der Börse in Amsterdam gestartet. Die Aktie von Probiodrug startete bei 19 EUR rund ein Viertel über dem Ausgabepreis und hat seither nochmals 10% zugelegt.
Planungen, Bericht, Sonderprüfung, Prüfung, Geschäftsberichte, Konzept, Analyse

Sonderprüfungsbericht: Publizität und Vorrang des Schwärzungsverfahrens

Die Sonderprüfung ist ein Instrument zur Aufklärung von Sachverhalten, die Grundlage von Ersatzansprüchen gegen Organmitglieder sein können.

Handelskrieg: Lose-lose-Situation für alle Beteiligten!

Der Handelsstreit dominiert seit Wochen die Wirtschaftspresse. Gleiches gilt für die Auseinandersetzung zwischen den USA und der EU. Für Volkswirtschaften und Anleger birgt dies große Risiken.

Bryan Garnier & Co übernimmt Beringer Finance

Die auf Wachstumsunternehmen fokussierte Investmentbank Bryan Garnier & Co übernimmt Beringer Finance, eine nordische Investmentbank für Technologie-Unternehmen - und baut damit ihre Präsenz in...

Die Wies´n und Gigabell

Seit Samstag ist es wieder soweit. Die Wies´n, das weltgrößte Aushängeschild bayerischen Brauchtums hat seine Pforten geöffnet.