Aus dem Archiv von GOING PUBLIC

Positive Stimmung auf dem Eigenkapitalforum

Auf dem diesjährigen Eigenkapitalforum der Deutschen Börse standen Start-ups, Venture Capital und Private Equity, Finanzierungsthemen wie IPOs sowie die Digitalisierung weit vorne auf der Agenda.

flatex kommt am 30. Juni

Der Online-Broker flatex hat seinen Börsengang nunmehr konkretisiert: Vom 17. bis zum 26. Juni können die Aktien zum Festpreis von 3,90 Euro gezeichnet werden, die Erstnotiz im Entry Standard soll am 30. Juni erfolgen.

IPO-Markt USA

Recht ruhig geht ein an der IPO-Front insgesamt wenig spektakuläres Jahr zu Ende. Es fehlten echte Highlights, sieht man einmal vom missglückten Börsengang eines Sozialen Netzwerkes ab.

Immobilienaktien…

Immobilienaktien haben sich nach dem Absturz im Zuge der Finanzkrise inzwischen erholen können. Ist das nur ein Zwischenspiel innerhalb einer deflationären Baisse, oder befinden wir uns im Vorfeld einer Flucht in Sachwerte aus Angst vor drohender Inflation und Staatsbankrott? Sind dann nicht Ertrag bringende Sachwerte, wie sie Immobilienaktien und REITs repräsentieren, besonders attraktiv?

„Niedrigste Bewertungen seit der Finanzkrise“ – Interview mit Dr. Daniel Koller, BB Biotech

GoingPublic: Herr Dr. Koller, die Katze ist sozusagen aus dem Sack oder der Oscar aus der Tonne: Trump wettert bereits auch gegen die Pharmabranche. Koller:...

IPO-Startschuss: Kohlekonzern Shaanxi Coal vor Börsengang

Kaum ist die Pause am chinesischen Primärmarkt beendet, macht sich auch schon der erste Kandidat für seinen Sprung aufs Parkett bereit. Das IPO des Kohleunternehmens könnte der größte Börsengang in China seit zwei Jahren werden.

Cunesoft mit siebenstelliger Serie-A-Finanzierung

Die Cunesoft GmbH, ein Softwareanbieter für cloud-basiertes, regulatorisches Master-Data-Management für die pharmazeutische Industrie, hat eine Serie-A-Investitionsrunde in siebenstelliger Höhe abgeschlossen.
Teltowers in Teltow: Hauptmieter des gepflegten Bürohauses im Speckgürtel Berlins ist O2, die Kernmarke des größten Mobilfunkanbieter Deutschlands, Telefonica. Seit Ankauf wurde der Leerstand von von 17% auf 8% gesenkt und Mietpotential gehoben.

GxP German Properties startet Kapitalerhöhung und strebt Entry Standard an

Die GxP German Properties AG startet ihre bereits angekündigte Kapitalerhöhung: Demnach können bestehende Aktionäre während der Bezugsfrist vom 20. Oktober bis zum 3. November neue Aktien im Verhältnis von 1:35 zu einem Bezugspreis von 1, 00 EUR je Aktie beziehen.