Werbung

BankM AG

Seit dem Jahr 2007 ist BankM mit ihrer klassischen Hausbank-Philosophie und einem eingespielten, interdisziplinären Team, Partner mittelständischer Unternehmen für die Finanzierung am Kapitalmarkt.

Die mittelständischen Unternehmenskunden profitieren von individuellen Dienstleistungen und einem schnellen Zugang zu ausgesuchten, jeweils zum Unternehmen passenden Investoren. Das BankM-Dienstleistungsspektrum umfasst u.a. die Beratung und Finanzierung von Unternehmen durch Eigenkapital im Rahmen von Börsengängen und Kapitalerhöhungen, durch Fremdkapitalvermittlung und Debt Advisory, Designated Sponsoring, Research sowie M&A, insbesondere bei der Suche nach strategischen Partnern im asiatischen Raum.

„Wir sind Jahrespartner des GoingPublic Magazins, weil wir uns als Partner des kapitalmarktorientierten Mittelstands in sämtlichen Finanzierungsfragen verstehen und der GoingPublic Verlag die dafür geeigneten Informationsplattformen bietet.“

BankM AG

Gründung 2007
Hauptsitz Frankfurt am Main
Branchenfokus/Spezialisierungen Kein exklusiver Branchenfokus, besondere Expertise im Bereich Technologie, Software/IT, Life Science und Immobilien. Spezialisierung auf Eigen- und Fremdkapitalkapitalfinanzierungen für mittelständische Unternehmen sowie deren Asien-Expansion
Referenzen

Ansprechpartner

Ralf Hellfritsch
Corporate Project Management
Tel.: +49 71 91 838-10
Dirk Blumhoff
Corporate Project Management
Tel.: +49 71 91 838-10

Kontakt

Tel.: +49 69 71 91 838-20
Fax: +49 69 71 91 838-50
E-Mail: info@bankm.de
URL: www.bankm.de
Baseler Straße 10
D-60329 Frankfurt

 

Beiträge von/mit BankM

IPO im Fokus: International School Augsburg – in Bildung investieren

Für die Aktien der privaten Schule International School Augsburg (ISA) beginnt heute die Zeichnungsfrist für das am 18. März geplante IPO in München. Wenn...

IPO im Fokus: Frequentis will das Frankfurter Börsenparkett (un)sicher machen

Die Wiener Frequentis AG, internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Leitzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben, eilt aufs Frankfurter Börsenparkett. Es könnte das erste ‚richtige‘...

Eilmeldung: Bookbuilding-Spanne bei Frequentis-Börsengang 18 bis 21 EUR

Die Wiener Frequentis AG, internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Leitzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben, hat soeben seine Details für den geplanten Börsengang in...

EILMELDUNG: Frequentis plant Börsengang

Die 1947 in Wien gegründete Frequentis AG beabsichtigt ein öffentliches Angebot in Deutschland und Österreich mit dem Ziel der Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse...

Stimmrechtsberater

Vorstände und Aufsichtsräte bekommen auf Hauptversammlungen zunehmend Gegenwind zu spüren. Das liegt vor allem an den Stimmrechtsberatern, deren Dienste von immer mehr professionellen Anlegern...