ECBF

Bildnachweis: ECBF, privat Cornelia Mann.

„Wir sind Jahrespartner der Plattform Life Sciences, weil wir der Life Science Community zeigen wollen, dass sich Impact Investing und Rendite nicht ausschließen.“

Ansprechpartner

 

Dr. Michael Brandkamp
General Partner
https://www.linkedin.com/in/michaelbrandkamp/

ECBF Ansprechpartner

Cornelia Mann
Marketing & Communications
https://www.linkedin.com/in/cornelia-mann/

Hauptsitz

ECBF Management GmbH
Godesberger Hof 2
53173 Bonn
Telefon: +49 (0)160 8520940
E-Mail: info@ecbf.vc
Web: www.ecbf.vc/

Über uns:

European Circular Bioeconomy Fund (ECBF)

Der European Circular Bioeconomy Fund (ECBF) investiert Venture Capital in ambitionäre und visionäre Unternehmer und ermutigt private und öffentliche Investoren, Unternehmen in der Spätphase der Bioökonomie voranzubringen. Der Fonds zielt darauf ab, eine Finanzierungslücke in der europäischen Bioökonomie zu schließen, insbesondere um Europas exzellente Expertise im Bereich der Kreislauftechnologien auf den Markt zu bringen. Der ECBF hat seinen Sitz in Luxemburg, wird von Hauck & Aufhäuser Funds Services S.A. als Alternative Investment Fund Manager (AIFM) verwaltet und von einem erfahrenen Investmentteam der ECBF Management GmbH beraten.

 

Branchenfokus/Spezialisierung
Bioeconomy / Circular Bioeconomy

Portfoliomanagement und Scouting von vielversprechenden Unternehmensinvestitionen

Der ECBF sucht reife Unternehmen in Bioökonomie-Sektoren mit einem Technology Readiness Level ≥6, die in einem der EU-27 oder 16-HORIZON 2020 assoziierten Ländern tätig sind. Ein hochwertiger Dealflow von nachhaltigkeitsgetriebenen Innovationen wird von Risikokapitalgebern und europäischen Bioökonomie-Netzwerken sowie der Unternehmerinitiative generiert. Aus der Nachhaltigkeitsperspektive werden potenzielle Investitionen während der Due Diligence nach einer Reihe von Environment-, Social- und Governance-Kriterien (ESG) bewertet. Anschließend werden die Portfoliounternehmen weiterentwickelt und überwacht, um eine optimale Einhaltung der ESG-Kriterien zu erreichen, die als Leistungskennzahlen (KPIs) verwendet werden.

 

Wo investiert der ECBF?

ECBF investiert in Technologien, Produkte, Prozesse, Geschäftsmodelle und neu entstehende Wertschöpfungsketten, die mit biobasierten Produkten aus nachwachsenden Rohstoffen verbunden sind. Zielbranchen sind Ag- und Lebensmittel, Forstwirtschaft, Blue Economy, industrielle Biotechnologie, biobasierte Chemikalien und Materialien, Verpackung, Körper- und Haushaltspflege, Bauwesen, Textilien und andere.

Im Sinne der Kreislaufwirtschaft konzentriert sich das ECBF auf innovative Lösungen zur Nutzung erneuerbarer, wiedergewonnener und biologisch abbaubarer biologischer Ressourcen sowie auf die Umwandlung von Nebenprodukten und Bioabfallströmen in Produkte mit Mehrwert.

Für die Zwecke von ECBF Impact Investing sind die Sektoren Energie und Pharma ausgeschlossen.

Referenzen Portfoliounternehmen (max. 5):

Gründung
2019
Niederlassungen
Bonn

Social Media