Start Schlagworte Börsengang

Schlagwort: Börsengang

onoff AG gibt konkrete Emissionsdetails bekannt

Die Bookbuilding-Spanne von 16 bis 18 EUR war bereits vor zehn Tagen publik, jetzt folgten die anderen Parameter: Das öffentliche Angebot läuft in Kalenderwoche...
Foto: ©Juan Gärtner - stock.adobe.com

Moderne Zeiten

Das IPO von Moderna Ende 2018 gilt als der bislang größte eines Biotechunternehmens. Neben den mehr als 600 Mio. USD, die die US-Firma eingenommen...

Börsengang als Katalysator für Wachstum

Für viele Unternehmen ist der Zugang zu Kapital ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Studien zeigen, dass sich gerade kleine und mittlere Unternehmen durch den Börsengang gut...

onoff kommt mit Preisspanne von 16 bis 18 EUR

Die onoff AG hat ihre Preisspanne für das geplante IPO im Frankfurter Scale bekannt gegeben. Der genaue Termin steht jedoch noch nicht fest –...

SeniVita setzt Kapital herab und bestätigt Börsenpläne

Der Entwickler von Pflegeimmobilien in Deutschland möchte sein Grundkapital herabsetzen und eine Sachkapitalerhöhung in die SSE einbringen – zugleich werden die Börsenpläne von SeniVita...

Österreichisches Biotech-Unternehmen Marinomed geht an die Wiener Börse

Die Aktien der Marinomed Biotech AG werden seit heute unter dem Börsenkürzel MARI an der Wiener Börse gehandelt. Seit dem Börsegang der Bawag im...

Allgeier SE will HR-Tochter via IPO abspalten

Die Allgeier Gruppe werde mit diesem strategischen Schritt mit Blick auf die kommenden Jahre in zwei eigenständige Unternehmen aufgetrennt. In der Allgeier Experts SE...

Immunic gelingt Nasdaq-IPO über Aktientausch

Über eine Fusion mit dem US-Unternehmen Vital Therapies inklusive eines Aktientauschs ist der Münchener Immunic AG der Gang an die New Yorker Börse Nasdaq...

„Börsengänge nicht als Risiko, sondern als Chance begreifen“

CEO und Gründer der Finanz- und Unternehmenskommunikations-Agentur Kirchhoff Consult Klaus Rainer Kirchhoff äußert sich im Interview über die Vorteile einer Börsennotierung, den Auslöser der vielen IPO-Absagen im Herbst sowie die Kapitalmarkt-Aussichten für 2019.

Levi’s zieht es erneut an die Börse

Nach einer 35-jährigen Pause will der Jeanshersteller Levi Strauss (Levi’s) zurück an die Börse und hat dafür das erste Quartal 2019 anvisiert. Bei einer Gesamtbewertung von 5 Mrd. USD will Levi’s zwischen 600 und 800 Mio. USD an Emissionserlösen generieren.

ANZEIGE

ANZEIGE

Folgen Sie uns auch auf:

FollowerFolgen
AbonnentenAbonnieren