Werbung

ConSors

Wußten Sie, daß der Vater der Formel-1 Bernie Ecclestone jetzt für Williams-Renault fährt?! Das glauben Sie nicht? ...Sie haben recht - allein schon die Vorstellung wirkt grotesk. Glauben sollten Sie aber folgendes:

digital advertising

digital advertising startete am 29. Oktober am Neuen Markt. Der Börsengang wurde von HSBC Trinkaus & Burkhardt (Lead), der Gontard & Metallbank und dem Virtuellen Emissionshaus begleitet.

Wer hat Schuld am schwachen Euro?

Als Wim Duisenberg, der Chef der europäischen Zentralbank, letzten Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz der EZB in Frankfurt am Main Stellung zur Schwäche der europäischen Einheitswährung nahm, konnte er sich einen Seitenhieb auf die derzeitige SPD-Regierung nicht verkneifen.

SHS – Der Wolf im Schafspelz?

Y2K – ein Begriff, bei dem selbst viele High-Tech Investoren nicht einmal wissen, was er ausgeschrieben bedeutet!

Highflyer am Neuen Markt

Der Neue Markt – das Wachstumssegment der Deutschen Börse – sorgte schon immer mit starken Kursbewegungen für Aufsehen.

Jahresanfangsrallye – Jahresendrallye – oder keine Rallye?

Fast schon Tradition hat die alljährliche Angst der Anleger vor einem Börsencrash im Oktober.

DataDesign

Qualität setzt sich durch, auch am Neuen Markt. Das ist beileibe nichts Neues:

AT & Tochter

Obwohl der Durchschnitts-Amerikaner am Freitag noch einen Durchhänger vom Thanksgiving-Fest gehabt haben dürfte, waren einige Händler auf dem Parkett der New York Stock Exchange sehr wachsam und aktiv.

Der Greenshoe – das unbekannte Wesen

Der Begriff Greenshoe bezeichnet eine Option der Konsortialbanken, bei hoher Nachfrage mehr Aktien an die Zeichner zuzuteilen, als ursprünglich vereinbart wurden. Zur Stabilisierung des Kurses nach der Emission können diese Aktien innerhalb einer bestimmten Frist zurückgekauft werden. Seit dem Wechsel vom Festpreisverfahren zum Bookbuilding erfreut sich die Nutzung der Greenshoe-Option wachsender Beliebtheit. Trotzdem sind Bedeutung und Funktionsweise dieses Instruments vielen Privatanlegern noch weitgehend unklar.

Förderung der Aktienkultur in Deutschland

Vor dem medienwirksamen Börsengang der Deutschen Telekom und der Geburtsstunde des Neuen Marktes im Jahr 1997 lag die Aktionärsquote in Deutschland bei ca. 4 %, die Marktkapitalisierung börsennotierter Unternehmen in Verhältnis zum Brutto-Sozialprodukt an letzter Stelle aller vergleichbarer Länder.

Jetzt LifeSciencesUpdate abonnieren und kostenloses GoingPublic-Ticket für die LABVOLUTION 21. – 23. Mai 2019 in Hannover gewinnen!
>> hier anmelden!