Werbung
Start Schlagworte ESG-Kriterien

Schlagwort: ESG-Kriterien

EQS Group AG wird ESG-Technologieanbieter

Durch den geplanten Erwerb von 100% der Anteile an der DFGE Institute for Energy, Ecology and Economy GmbH (www.dfge.de), einem Pionier und Anbieter im...

Wienerberger AG setzt Biodiversitätsprogramm um

Im Rahmen des mit dem ASRA-Award 2021 ausgezeichneten Nachhaltigkeitsprogramms 2023, in dem Wienerberger (http://www.wienerberger.com) die ESG-Kriterien unterstützt, hat das österreichische Unternehmen nun das Engagement...

ESG in IPOs: Unverzichtbar für den erfolgreichen Börsengang

Von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Weltwirtschaft abgesehen, hat in den vergangenen Jahren kaum etwas den Kapitalmarkt und die Investmentbranche stärker aufgerüttelt als...

ESG-Kriterien erfüllen: weniger Worte, mehr Taten

Das Bundesverfassungsgericht hat den Gesetzgeber in einer wegweisenden Entscheidung verpflichtet, die Treibhausgasemissionen schneller als bisher geplant zu reduzieren. Damit dürften Unternehmen nun deutlich stärker...

Nachhaltig finanzieren: Was ESG für Manager bedeutet

Das Thema Nachhaltigkeit ist in der Unternehmensfinanzierung angekommen. CFOs und Treasury-Abteilungen greifen das Thema aktiv auf, setzen es auf ihre Agenda und tauschen sich...

Greenwashing einen Strich durch die Rechnung machen

Als die EU-Offenlegungsverordnung Sustainable Finance Disclosure Regulation (SFDR), die nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzsektor fordert, am 10. März in Kraft trat, mag das vielen Unternehmen...

Kommentar: ESG-Screens verursachen mitunter widersinnige Ergebnisse

Ratingagenturen lassen entscheidende Aspekte der ESG-Analyse außer Acht und verfolgen einen Top-down-Ansatz, der zu widersinnigen Ergebnissen führt, wie z.B. Tabakunternehmen, die bei ESG-Faktoren hoch...

Das sind die neuen Risiken von E, S und G in ESG

Das starke Momentum des Jahres 2020 in Bezug auf den Zuspruch und die Performance nachhaltiger Investments wird auch 2021 anhalten. Grund genug, die Risiken,...

Deliveroo-IPO: mehr als Zweifel an der Profitabilität des Geschäftsmodells

Die Aktien von Deliveroo sind zum gestrigen Börsendebüt des Essenslieferdienstes an der London Stock Exchange um 30% abgestürzt. Damit verlor das Unternehmen rund 2...

Investor Relations 2021: ein Ausblick durch die ESG-Brille

2020 war ein Ausnahmejahr – auch für Aktiengesellschaften und Investor Relations-Manager. Die weltweite Corona-Pandemie und die Black Lives Matter-Bewegung in den USA haben den...

Kommende Veranstaltungen