Werbung

Die Kirchhoff Consult AG hat im Zuge einer jährlichen Studie den Markt für IPOs 2012 untersucht. Das Unternehmen rechnet damit, dass das Neuemissionsvolumen 2013 die Marke von 2 Mrd. EUR erreicht. Insbesondere das zweite Halbjahr verspreche eine positive Tendenz auf dem Kapitalmarkt. Gestützt wird die Marktprognose durch zehn geplante IPOs bis zum Jahresende.

2012 sank zwar die Anzahl der Börsengänge im regulierten Markt in Frankfurt im Vergleich zum Vorjahr von zwölf auf acht, jedoch erhöhte sich das Gesamtemissionsvolumen um 53% auf rund 2,3 Mrd. EUR. Laut Kirchhoff-Vorstand Jens Hecht hänge die optimale Ausnutzung des IPO-Fensters 2013 von der Qualität und der guten Vorbereitung der Unternehmen ab.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.