Plant der Gewerbeimmobilien-Investor noch im ersten Halbjahr sein Börsendebüt? Das zumindest wurde am Rande der Hauptversammlung der Beteiligungsgesellschaft Fonterelli kürzlich in München kolportiert.

Rechtsanwalt Günter Paul Löw wurde schon im Mai 2014 in den Aufsichtsrat berufen. Löw verfügt über diverse Jahre Transaktions-, Beteiligungs- und IPO-Erfahrung im Small- und MidCap-Segment. Auch eine begleitende Bank soll schon mandatiert sein.

Bei publity selbst wollte man sich zu den Listingplänen bis dato nicht äußern. goingpublic.de rechnet mit einem Listing in der ersten Hälfte des 2. Quartals 2015.

Der Immobilieninvestor kauft nach eigenen Angaben renditestarke Gewerbeobjekte, vor allem in deutschen Ballungszentren wie Frankfurt am Main sowie München. Gemäß firmeneigener Website verwaltet man inzwischen ein Immobilienvermögen von über 600 Mio. EUR und hat bis dato über 500 Immobilien in Deutschland verkaufen können.

Erst Anfang März hatte publity den Geschäftsbericht für das Jahr 2014 vorgelegt. So konnte man den Jahresüberschuss um 3% auf 2,8 Mio. EUR und das EBIT um 19,6% auf 4,7 Mio. EUR steigern. Vorstand und Aufsichtsrat wollen der Hauptversammlung am 30. März vorschlagen, aus dem Bilanzgewinn 2014 eine Dividende in Vorjahreshöhe (56 Cent je Aktie) auszuschütten.

Freuen wird sich darüber sicher auch der Vorstandsvorsitzende Thomas Olek, dem über seine Beteiligungsgesellschaft Consus AG 94% der publity-Anleihe zuzurechnen sind. 6% der Aktien sollen sich in Streubesitz befinden.

Somit folgt publity einem klaren Trend, denn die Großwetterlage für IPOs in der Immobilienbranche scheint mehr als gut. FCR Immobilien aus München holte sich erst vor kurzem einen Kapitalmarktexperten für das für Ende 2016 geplante IPO, wie goingpublic.de exklusiv berichtete. Aurelis und Ado Properties wollen sogar noch bis Herbst 2015 an die Börse gehen, wie goingpublic.de ebenfalls berichtete. Und auch die Acrest Property Group plant noch in diesem Jahr den Gang aufs Parkett.

Nähere Informationen und weitere IPO-Kandidaten für 2015 und 2016 finden sich auch in unserer aktuellen Watchlist.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.