Werbung

Das nach eigenen Angaben führende Start-Up-Unternehmen Rocket Internet erwägt Medienberichten zufolge ein IPO. Laut Schätzungen könnte sich der Wert des Unternehmens auf über 3 Mrd. EUR belaufen.

Angeblich sollen die Eigentümer von Rocket schon Berenberg, J.P. Morgan Chase und Morgan Stanley konsultiert haben, um den Schritt aufs Frankfurter Börsenparkett verwirklichen zu können.

Das 2007 von den Samwer-Brüdern gegründete Berliner Unternehmen finanziert und fördert den Aufbau von Internetfirmen, darunter u.a. Größen wie der Online-Versandhändler Zalando, bei dem bereits seit Anfang des Jahres über IPO-Pläne spekuliert wird. Das Unternehmen selbst äußerste sich bislang noch nicht zum möglichen Börsengang.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.