Bildnachweis: ©artjafara – stock.adobe.com.

Der Möbelhändler Home24 kommt mit dem Börsengang seiner brasilianischen Tochter Mobly voran. Der Vorstand habe am Dienstag der Preisspanne von 17,00 bis 23,50 Brasilianischen Real (2,57 bis 3,55 EUR) zugestimmt, teilte Home24 am Mittwoch in Berlin mit.

Da bis zu knapp 114.000 Aktien an den Markt kommen, werde Mobly mit bis zu 2,68 Mrd. Brasilianischen Real (413 Mio. EUR) bewertet. Der endgültige Angebotspreis werde voraussichtlich zwischen dem 3. und dem 11. Februar festgelegt. Geboten werden kann für die Aktien vom 13. Januar bis zum 3. Februar.

Im Rahmen des IPO gibt Mobly rund 37 Millionen neue Aktien heraus. Umgerechnet könnten dem Konzern so 131,30 Mio. EUR zukommen.

ngu/fba