Werbung

IPO-Kandidat Delivery Hero, nach eigenen Angaben weltweiter Marktführer im Bereich Online-Essensbestellungen, gibt eine neue Finanzierungsrunde über 110 Mio. USD bekannt – damit könnte der geplante Börsengang immer näher rücken. Investoren sind zwei große Investmentfonds aus den USA.

Seit Anfang des Jahres ist auch Rocket Internet am Essens-Lieferdienst beteiligt und hält nach aktueller Finanzierungsrunde einen Anteil von 38,5%. Weitere bekannte Investoren von Delivery Hero sind Insight Venture Partners oder General Atlantic.

Nach der neuen Finanzierungsrunde steigt die Unternehmensbewertung auf 3,1 Mrd. USD an. Das neue Kapital diene dem Unternehmen dazu, weitere gezielte Zukäufe und Investitionen in Produktinnovation zu tätigen. Delivery Hero ist nach eigenen Angaben aktuell Marktführer in 30 Ländern und plant seinen Vorsprung im Bereich Produkt und Service weiter auszubauen.

Bis heute hat Delivery Hero ein Netzwerk von mehr als 200.000 Partner-Restaurants in 34 Ländern aufgebaut. Das Unternehmen verarbeitet 10 Mio. Bestellungen pro Monat, mit denen die Restaurant-Partner von Delivery Hero einen monatlichen Umsatz von mehr als 165 Mio. USD generieren. Citigroup war bei der Finanzierungsrunde beratend tätig, GLNS fungierte als Rechtsberater.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.