Der Immobilien-Investmentmanager und Co-Investor  Corestate ist seit heute im Entry Standard der Frankfurter Börse gelistet. Der erste Preis lag bei EUR 17,40. Im Vorfeld der Börsennotiz erfolgte bereits eine Kapitalerhöhung im Zuge einer Privatplatzierung.  

Insgesamt liegt die Aktienanzahl von Corestate bei 12,6 Mio. Stück, woraus sich eine MarketCap in Höhe von 219,4 Mio. EUR für das Unternehmen ergibt.

„Corestate hat heute den Schritt auf das Börsenparkett vollzogen. Damit hat das Unternehmen zehn Jahre nach seiner Gründung die nächste Entwicklungsstufe erreicht“, so Sascha Wilhelm, CEO der Corestate. „Aufgrund einer stabilen Nachfrage nach ImmobilienInvestmentprodukten im Allgemeinen sowie nach umfassenden Investment-Management-Lösungen im Speziellen blicken wir zuversichtlich in die Zukunft“, so Wilhelm weiter.

Corestate hat sich in den vergangenen Jahren nach eigenen Angaben zu einem führenden Immobilien-Investmentmanager und Co-Investor entwickelt. Das Unternehmen begleite seine Kunden als vollintegrierter Immobilien-Investmentmanager entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Immobilien-Investmentprodukten und co-investiert typischerweise gemeinsam mit seinen Kunden in diese Produkte.

Seit der Unternehmensgründung habe Corestate Immobilientransaktionen mit einem Volumen von ca. 5,6 Mrd. EUR durchgeführt. Das Unternehmen investiere schwerpunktmäßig in die Asset-Klassen Gewerbe (insbesondere Einzelhandel) und Wohnen (insbesondere Mikro-Apartments für studentisches Wohnen und Business Apartments) in Deutschland, Österreich sowie selektiv in weiteren europäischen Märkten, wie etwa Spanien.

Bereits im Herbst letzten Jahres wollte Corestate den Gang aufs Parkett wagen, musste die Börsenpläne aber kurzerhand vorerst absagen.

Der deutsche IPO-Markt scheint nach einem schwachen ersten Halbjahr aktuell in Schwung zu kommen: So stehen das Immobilienunternehmen Officefirst und der Online-Apothekenhändler Shop Apotheke derzeit in den IPO-Startlöchern und wollen noch in diesem Monat an die Börse gehen. Der Vakuumspezialist va-Q-tec hat bereits am vergangenen Freitag sein Börsendebüt hingelegt.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.