Werbung

Bildnachweis: ©Sergey Nivens – stock.adobe.com.

Das Biotech Atai Life Sciences B.V. will über das IPO 214,3 Mio. USD einsammeln und strebt eine Bewertung von 2,3 Mrd. USD an. Reuters berichtete zuerst.

Das Berliner Start-up entwickelt psychedelische Wirkstoffe auf Basis von Pilzen, die gegen Depressionen und andere psychische Krankheiten eingesetzt werden sollen. Mitgründer des Unternehmens ist Christian Angermayer, zu den Investoren von Atai Life Sciences zählt unter anderem Peter Thiel.

Hier lesen Sie weitere Details zu Atai.

Das Biotech will laut Mitteilung an die Börsenaufsicht SEC 14,29 Millionen Aktien ausgeben, die Preisspanne soll zwischen 13 USD und 15 USD liegen. Atai strebt das Listing an der New Yorker Nasdaq an.

Im Frühjahr hatte Atai zuletzt eine Finanzierung eingesammelt – in Höhe von 157 Mio. USD. Die Runde wurde von Thiel und Apeiron, dem Family Office von Mitgründer Angermayer angeführt.