Werbung

Siemens Healthineers: Börsengang noch im ersten Quartal?

Die Börsenpläne von Siemens Healthineers nehmen Gestalt an: So teilte der Konzern am Montag mit, dass der Börsengang in der ersten Jahreshälfte 2018 erfolgen soll -  vermutlich wird die Börsennotiz aber bereits vor Ostern über die Bühne gehen.

Deutsche Biotechschmiede Innocoll erfolgreich an der Nasdaq debütiert

Die offiziell in Irland verwaltete, jedoch in Deutschland als AG registrierte Innocoll hatte 6,5 Mio. ADS (American Depositary Shares) zum Preis von 9 USD platziert, vollständig aus einer Kapitalerhöhung.

Thurgauer Kantonalbank geht an die Börse

Die Thurgauer Kantonalbank (TKB) plant, die schon vor längerer Zeit angekündigte Ausgabe eines Partizipationsschreins (PS) im Frühjahr zu realisieren.

EILMELDUNG: EDAG gibt Details zum Börsengang bekannt

Der Automobilzulieferer EDAG hat die Preisspanne für seinen geplanten Börsengang auf 19 bis 24 EUR je Aktie festgelegt. Der Angebotszeitraum beginnt am 23. November und endet voraussichtlich am 1. Dezember – Erstnotiz wäre damit am 2.Dezember im Prime Standard der Frankfurter Börse.

United Power

Der chinesische Generatorenhersteller United Power strebt noch in diesem Jahr ein IPO im Prime Standard der Frankfurter Börse an. Über das Volumen und den genauen Zeitpunkt des Börsengangs wurden noch keine Angaben gemacht.

„Wir wollen unser Wachstum beschleunigen“

GoingPublic: Herr Hasse, warum haben Sie sich zu einem Börsengang entschlossen? Hasse: Wir wollen unser Eigenkapital erhöhen, damit wir unsere Projekte in der Pipeline schneller...

Zalando: IPO im Oktober!

Der Börsengang von Zalando rückt immer näher: Laut Medienberichten strebe der bekannte Onlinehändler schon am 1. Oktober den Gang aufs Börsenparkett an.

hotel.de

Der Online-Dienstleister beginnt sein Börsendebüt mit leichten Aufschlägen. Bei einem Eröffnungskurs von 22 Euro je hotel.de-Aktie gering über dem Emissionspreis.

Osram debütiert an der Börse

Das Beleuchtungsunternehmen Osram Licht AG ist seit heute an der Börse notiert. Die Erstnotiz im Prime Standard erfolgte nicht – wie ursprünglich geplant – im Zuge eines IPO, sondern in Form eines Spin-Offs. Alle Aktionäre des bisherigen Mutterkonzerns Siemens haben also ab sofort zusätzlich Osram-Aktien in ihrem Depot. Der erste Kurs wurde bei 24 EUR festgestellt. Durch den Spin-Off besteht der DAX-30 übrigens für einen Tag aus 31 Werten.

Schott Solar

Die Mainzer haben am Abend nun endgültig den für morgen angekündigten Börsengang abgesagt. Ursprünglich sollte Schott Solar am 9. Oktober sein Kapitalmarktdebüt an der Frankfurter Wertpapierbörse geben.