Werbung

Reiseplattform Opodo plant Ausflug an die Börse

Das spanische Online-Reiseportal Opodo will laut Unternehmensmitteilung vom vergangenen Donnerstag noch in diesem Jahr an die spanische Börse gehen. Rund 50 Mio. EUR Emissionserlös erhofft sich die spanische Muttergesellschaft Odigeo aus dem IPO.

creditshelf mit größter digitaler KMU-Finanzierung

Die erst kürzlich an der Frankfurter Börse gelistete creditshelf AG ihre bislang größte digitale KMU-Finanzierung Deutschlands arrangiert. 4,75 Mio. EUR wurden in weniger als zwei Tagen über die creditshelf Plattform platziert und ausbezahlt. Es handelt sich um eine erneute Buy-out Finanzierung, nachdem vor Kurzem die erste digitale M&A Finanzierung Deutschlands arrangiert worden war.

London wird für IPOs zunehmend beliebter

Erhöhung des Leitzinses im kommenden Jahr, Refinanzierung durch IPOs, Optimismus in der britischen Wirtschaft und nicht zuletzt der Megadeal zwischen Vodafone und Verizon – die Stimmung an der Londoner Börse könnte schlechter sein. Und das macht sich auch bei einer Vielzahl zeichnungswilliger britischer Firmen bemerkbar.
Der Baustoffhändler Xella plant vermutlich sein Börsendebüt 2016

Xella: Börsendebüt 2016?

Goldman Sachs und die französische Private Equity Gesellschaft PAI planen vermutlich die deutsche Baustofffirma Xella an die Börse zu bringen – das Unternehmen könnte mit bis zu 2,5 Mrd. EUR bewertet werden, wie aus Medienberichten hervorgeht.

Levi’s zieht es erneut an die Börse

Nach einer 35-jährigen Pause will der Jeanshersteller Levi Strauss (Levi’s) zurück an die Börse und hat dafür das erste Quartal 2019 anvisiert. Bei einer Gesamtbewertung von 5 Mrd. USD will Levi’s zwischen 600 und 800 Mio. USD an Emissionserlösen generieren.

Twitter mit grandiosem Börsendebüt

Schon vor dem Börsengang ist Twitter immer teurer geworden: Der Ausgabepreis wurde bei 26 USD festgelegt und liegt damit über der bereits angehobenen Preisspanne...

Verbio Vereinigte Bioenergie

Die Aktien des Biokraftstoffherstellers können von heute an bis zum 10. Oktober in einer Spanne von 17 bis 21 Euro gezeichnet werden. Damit reagierten die Konsortialbanken auf den schleppenden Start von CropEnergies vor einer Woche.

FACC schmiedet Börsenpläne

Das Unternehmen plane ein IPO für den regulierten Mark der Wiener Börse - begleitet von J.P. Morgan und Morgan Stanley als Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners, wie eine Pressemitteilung heute verlauten ließ.

Prost: Jose Cuervo schafft Börsengang

Der nach eigenen Angaben weltgrößte Tequila-Herstellers Jose Cuervo hat sein Börsendebüt in Mexiko geschafft – insgesamt hat das IPO dem Unternehmen rund 15 Mrd. Pesos eingespielt (etwa 691 Mio. EUR).

Advantag AG: IPO abgeschlossen – Erster Kurs bei 6,30 EUR

Die Advantag AG, ein niederrheinischer Spezialist für Emissionshandel, hat ihren Börsengang erfolgreich abgeschlossen. Seit heute werden die insgesamt 431.250 Aktien im Primärmarkt der Düsseldorfer Wertpapierbörse gehandelt.

Jetzt LifeSciencesUpdate abonnieren!
>> hier anmelden!