Werbung

Erstes IPO in Deutschland 2019: Frequentis platziert Aktien zu 18 EUR

IPO-Kandidat Frequentis hat gestern Abend seinen Emissionspreis auf 18 EUR je Aktie festgelegt - damit liegt der Preis am unteren Ende der zuvor festgelegten...
Foto: Tierney -stock.adobe.com

TeamViewer plant milliardenschweres IPO an der Frankfurter Börse

Das Softwareunternehmen TeamViewer gibt Details zum geplanten Börsengang in Frankfurt bekannt: So wird ein Emissionserlös von bis zu 2,3 Mrd. EUR erwartet. Ab heute...

IPO im Fokus: hohes Potential im Arzneimittel-Parallelmarkt der EU für Abacus Medicine

Die Zeichnungsfrist für die Aktie des wachstumsstarken dänischen Pharma-Parallelhändlers Abacus Medicine läuft bereits seit 23. Mai und endet voraussichtlich am 29. Mai. Erster Handelstag...
SpVgg Unterhaching

Zeichnungsfrist für Unterhaching-Aktien gestartet

Die „Fußball-Aktien“ von SpVgg Unterhaching können ab heute über die Börse München gezeichnet werden. Die Aktien sind zu einem Festpreis von 8,10 EUR erhältlich. Die...
Quelle: airbnb.com

Airbnb: Direktplatzierung 2019?

Bereits im letzten Jahr verkündete die bekannte US-Plattform Airbnb, im Sommer 2019 oder spätestens bis 2020 an die Börse gehen zu wollen - evtl....
Foto: Tierney -stock.adobe.com

DiaMonTech plant IPO noch 2019

Das Medizintechnikunternehmen DiaMonTech GmbH strebt noch in diesem Jahr sein Börsendebüt im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse an. Das geplante Angebot im Rahmen des IPO...

IPO im Fokus: SpVgg Unterhaching startet Mission 2.Bundesliga

Wie in den letzten Wochen bereits medienwirksam bekannt wurde, geht die SpVgg Unterhaching Ende dieses Monats an die Börse München: Als zweiter Verein nach...

Eilmeldung: Bookbuilding-Spanne bei Frequentis-Börsengang 18 bis 21 EUR

Die Wiener Frequentis AG, internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Leitzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben, hat soeben seine Details für den geplanten Börsengang in...
Foto@WrightStudio - stock.adobe.com

weclapp: „Unser Ziel ist es, 2020 an die Börse zu gehen“

Das Softwareunternehmen weclapp, eine Tochter der börsennotierten 3UHolding, wird bereits seit einiger Zeit als Börsenkandidat gehandelt. Wir sprachen mit Gründer und CEO Ertan Özdil...
Fotonachweis: gustavofrazao@stock.adobe.com

IPO-Pläne: congatec steht in den Startlöchern  

Die Deggendorfer congatec Holding AG, nach eigenen Angaben führender Anbieter von Embedded Computing-Produkten, plant eine Börsennotierung im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse. congatec will im...