Investor Relations

03.08.2017 /in ,

Chatbots: Die Zukunft der (Finanz-)Kommunikation?  

Wie neue, virtuelle Assistenten die IR-Arbeit erleichtern, aber auch Risiken bergen können

Derzeit sind Chatbots in der Onlinewelt voll im Trend – doch wie können diese für Unternehmen, speziell für die Finanzkommunikation, sinnvoll sein?

27.06.2017 /in ,

Budgetplanung zwischen Pflicht und Kür

In Zeiten weltweiter Vernetzung und Internationalisierung sind IR-Budgets von hoher Bedeutung

Im Kapitalmarkt erfordern gesetzliche Veröffentlichungspflichten und die kontinuierliche Kommunikation zu Investoren, Analysten und weiteren Stakeholdern nicht nur zuverlässige Prozesse und Infrastrukturen im Unternehmen, sondern auch ein Budget zur Finanzierung der Aufgabenfelder. Für viele Unternehmen sind die initialen Kosten eines Börsengangs noch absehbar und kalkulierbar. Wie verhält es sich aber mit den fortlaufenden Kosten und dem für den Kapitalmarkt zur Verfügung stehenden Budget nach dem Börsengang?

27.06.2017 /in ,

Investor-Relations-Arbeit im Mittelstand

Studienergebnisse zeigen u.a., dass Investorenkonferenzen und 1-on-1-Meetings gefragte Lieblingsinstrumente von IR bleiben  

Für mittelständische börsennotierte Unternehmen ist die Investor-Relations-Arbeit von essenzieller Bedeutung, um eine erfolgreiche Kapitalmarktstrategie umzusetzen.

26.06.2017 /in , ,

Social-DAX-Ranking: Jahresergebnisse werden am häufigsten über Twitter kommuniziert!

Obwohl der Großteil der DAX-Unternehmen Social Media regelmäßig nutzt, besteht teilweise noch Aufholbedarf

Eine aktuelle Analyse der Kommunikationsberatung FTI Consulting über das Social Media Verhalten von DAX-Konzernen zeigt, wie die Unternehmen die unterschiedlichen Kanäle nutzen.

16.06.2017 /in ,

20 Jahre DIRK-Konferenz: Ethik am Kapitalmarkt leben

Veranstaltungsrückblick auf die Jahreskonferenz am 12./13. Juni

Unter dem Motto „Was sind uns Werte wert? – IR zwischen Renditestreben und ethischen Leitbildern“ lud der DIRK zu seiner alljährlichen Konferenz nach Frankfurt ein.