Es scheint als ob der heimische Kapitalmarkt aktuell von einer IPO-Welle überschwemmt wird: Nach den Ankündigungen von Siemens Healthineers und DWS Anfang der Woche strebt nun auch die cyan AG in Kürze aufs Börsenparkett.

Das 2006 gegründete Münchener IT-Unternehmen für Sicherheitslösungen plant die Erstnotiz im Segment Scale der Frankfurter Wertpapierbörse.

„Mit dem Börsengang wollen wir unser Wachstum beschleunigen und zudem unsere Visibilität am Markt erhöhen“, erklärt Peter Arnoth, CEO von cyan. Hauck & Aufhäuser und Mainfirst fungieren als Joint Bookrunners für den Börsengang.

Die Hauptgeschäftsbereiche der Gesellschaft sind Sicherheitslösungen für den mobilen Datenverkehr der Endkunden von Mobil- und Festnetzinternetanbietern, virtuellen Mobilfunkanbietern, Unternehmen der Versicherungs- und Finanzindustrie sowie staatlicher Institutionen.

Gegen Cyber-Attacken

„cyan konzentriert sich auf das rasant wachsende Segment der digitalen Endgeräte. Nutzer dieser Geräte verwenden für wichtige und persönliche Angelegenheiten wie E-Mails, Mobile Banking, Web-Shopping und Social Media zunehmend mobile Endgeräte und sind somit dauerhaft einer steigenden Gefahr von Cyber-Attacken ausgesetzt“, so Arnoth weiter.

Zum internationalen Kundenstamm zählen global agierende Netzbetreiber und Banken, darunter z.B. T-Mobile und Sberbank Europe. Laut Unternehmensangaben entstehen für den Geschäftspartner bei der Implementierung der Produkte von cyan keine Kosten (kein CAPEX, kein OPEX). Da die Lösungen von cyan „White-Label“ sind, würde zudem die Marke des Geschäftspartners positiv gestärkt, so das Unternehmen.

 

cyan betreibt zudem ein eigenes Forschungs- & Entwicklungszentrum mit engen Verbindungen zu Universitäten, internationalen Forschungsinstituten, Sicherheitsorganisationen, Finanzinstituten sowie zu sozialen Organisationen.

In den vergangenen zwei Wochen haben bereits Dermapharm und Instone ihr Börsendebüt über die Bühne gebracht – mit Stemmer Imaging steht kommende Woche das nächste IPO in Frankfurt an.

 

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.