Werbung
Dr. Bernd Wegener, CEO, DBI AG
Dr. Bernd Wegener, CEO, DBI AG

Management
Die Gesellschaft besitzt ein erfahrenes Management: Gründer und Vorstand Dr. Bernd Wegener hat mehr als 40 Jahre Erfahrung in leitenden Positionen bei Pharmakonzernen wie Boehringer Ingelheim, Degussa Pharma Gruppe und Marion Merrell Dow. Von 1994 bis zum erfolgreichen Exit 2009 war er Vorstandsvorsitzender der B.R.A.H.M.S. AG. Gründer und Vorstand Dr. Andreas Bergmann hat bereits eine Vielzahl von Biotech-Startups gegründet, darunter B.R.A.H.M.S. und Adrenomed. Er ist geschäftsführender Gesellschafter des Biomarker-Entwicklers Sphingotec.

Produkte
Hauptprodukt von BDI ist der patentierte Wirkstoff Adrecizumab, den die Tochtergesellschaft Adrenomed AG entwickelt: Er könnte den Durchbruch in der Sepsis-Therapie bedeuten. Weltweit sterben jedes Jahr 8 Mio. Menschen an Blutvergiftung. Damit ist diese Infektion die zweithäufigste Todesursache nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Bisher gibt es noch kein einziges Medikament. Adrecizumab ist der erste Wirkstoffkandidat, der den fatalen Kreislaufzusammenbruch bei einer schweren Sepsis rechtzeitig verhindern soll. Der neuartige Wirkstoff hat bereits die vorklinische Phase erfolgreich durchlaufen und soll ab Jahresende in einer klinischen Phase-I-Studie weiter getestet werden.

Mittelverwendung
Mit dem Emissionserlös will das Biotech-Startup die vorklinische und klinische Entwicklung von drei Medikamenten und einem Diagnosemittel vorantreiben. Neben dem Sepsis-Wirkstoff Adrecizumab ist das der Wirkstoff DB1RA zur Prävention von Brustkrebs (Marktpotenzial 1,7 Mrd. EUR), das Krebstherapeutikum AB2302 (0,8 Mrd. EUR) sowie ein Diagnostikum für Harnwegsinfektionen.

Fazit
Der Wirkstoff Adrecizumab von DBI hat das Potenzial, die Sepsis-Therapie zu revolutionieren. Das Marktvolumen beläuft sich nach Analystenschätzungen auf jährlich 3,6 Mrd. EUR. Daneben befinden sich weitere interessante Medikamenten-Kandidaten in der Unternehmens-Pipeline. Für die Aktie spricht zudem das erfahrene Management. Die Gesellschaft erzielt aber bisher noch keine Umsätze und Erträge aus ihrer Forschung. Deshalb ist ein Investment letztlich eine Wette darauf, dass die innovativen Wirkstoffe weiterhin in der Erfolgsspur bleiben. Dieser Risiken sollten sich Anleger bewusst sein.

Emissionsparameter
Emissionsparameter

 

 

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.

1
2