Werbung

Die Lust auf Börsengänge scheint nachhaltig: Laut aktueller EY-Studie gingen in den ersten neun Monaten des Jahres weltweit rund 851 Unternehmen an die Börse – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum waren es da nur 570!

Globale IPOs nach Regionen verteilt. Quelle: EY
Globale IPOs nach Regionen verteilt. Quelle: EY

Mit einem Gesamtemissionsvolumen von 186,6 Mrd. USD war dieses sogar um 94% höher als im Vorjahresvergleich.  Besonders aber auch der europäische Markt scheint zu boomen – hier hat sich das Emissionsvolumen von knapp 13 Mrd. USD auf 53 Mrd. USD mehr als vervierfacht.

In Deutschland wurden bislang sieben IPOs gezählt, wobei weitere Kandidaten ja bereits in den Startlöchern stehen: So werden Rocket Internet, Zalando und TLG Immobilien voraussichtlich noch in den nächsten Tagen ihr Börsendebüt über die Bühne bringen. Für das Gesamtjahr wird mit maximal 20 Börsengängen gerechnet.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.