Werbung

Bildnachweis: turbomotion046.

Die Euronext meldet den erfolgreichen IPO des Videospiele-Anbieter NACON am geregelten Markt in Paris. NACON gehört zur französischen BIGBEN-Gruppe, die Anfang des Jahres ihre Aktivitäten im Bereich Spiele und Zubehör in ein Unternehmen unter der Marke NACON zusammengefasst hatte.

Am 4. März wurden die 83 Mio. Aktien, aus denen sich das Eigenkapital von NACON zusammensetzt, und 18 Mio. neue Aktien, die im Rahmen eines Global Offering ausgegeben wurden, nach vollständiger Ausübung der Verlängerungsoption und vor der eventuellen Mehrzuteilungsoption zum Handel zugelassen. Der Angebotspreis belief sich auf 5,50 EUR pro Aktie, am Tag des Börsengangs betrug die Marktkapitalisierung des Unternehmens somit 458 Mio. EUR. Mit dem IPO erlöste das Unternehmen 100 Mio. EUR. Das Global Offering war 4-fach überzeichnet.

NACON ist in diesem Jahr schon der neunte Neuzugang an der Mehrländerbörse Euronext – insgesamt gab es vier IPOs und fünf Listings an den Börsen in Amsterdam, Lissabon, Oslo und Paris.