Werbung
Start Schlagworte 5 Fragen

Schlagwort: 5 Fragen

„Wir werden auch künftig unser Wachstum über Investoren finanzieren.“

Das Unternehmen AMSilk aus Martinsried bei München fertigt synthetische Seiden-Biopolymere für den Gebrauch in der Medizintechnik sowie in der Kosmetik- und Körperpflegeindustrie. Jüngst wurde...

„Als virtuelle Firma sind wir besonders schnell und kapitaleffizient“

Das virtuelle Biotech-Unternehmen Eternygen entwickelt Hemmstoffe gegen INDY, ein zentrales Protein im Leberstoffwechsel. Damit könnte die Behandlung von Stoffwechselkrankheiten große Fortschritte machen. Seine Serie-A-Finanzierungsrunde...

„Eine dramatische Zunahme von chronischen, schweren Lebererkrankungen“

Vor wenigen Wochen konnte die HepaRegeniX GmbH, ein junges Biotech-Unternehmen, welches sich auf die Entwicklung neuartiger Behandlungen für Lebererkrankungen spezialisiert hat, neun Mio. EUR im Rahmen einer Serie A-Finanzierung einnehmen. CEO Wolfgang Albrecht stellt sein Unternehmen vor.

„Die konventionelle Abformung ist immer noch der Goldstandard“

Die whitesonic GmbH, eine Ausgründung der RWTH Aachen, will mit einem neuartigen Ultraschallscanner eine Alternative für herkömmliche Zahnabdrücke mit Silicon oder optischem Scan anbieten....

„Wir wollen die führende Position bei Nanotransportern und in der Nanomedizin einnehmen“

Das biopharmazeutische Unternehmen Rodos Biotarget hat mit TargoSphere ein „Transport- und Navigationssystem für Medikamente“ entwickelt. Die Plattformtechnologie besteht aus diversen Nanotransportern für den gezielten...

„Wir wollen Genomforschung schneller und einfacher machen“

  BioEcho Life Sciences entwickelt und vertreibt Verfahren und Consumables für die genomische Probenvorbereitung in verschiedenen Anwendungsbereichen wie Erbgutforschung, klinische Diagnostik und Forensik. Im Fokus...

„Wir hemmen das Protein C5a“

Aus Jena kommt die InflaRx GmbH, ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Therapeutika zur Kontrolle von durch Komplementaktivierung hervorgerufenen Entzündungsreaktionen spezialisiert hat.

„Die Evolution im Meer ist der an Land Milliarden Jahre voraus“

Sessile, also marine Schwämme, existieren seit Jahrmillionen. Und das, obwohl sie nicht vor Fraß oder Überwuchs flüchten können. Maßgeblich verantwortlich dafür sind Bromtyrosine mit ihren antitumoralen, antibiotischen und antiviralen Wirkungen. Das junge Unternehmen BromMarin, eine Ausgründung der TU Bergakademie Freiberg, hat daraus eine Vision entwickelt.

„Kaltes Plasma muss den Weg zum Patienten finden“

Die Macher von Coldplasmatech haben sich zum Ziel gesetzt, schmerzhafte chronische Wunden dauerhaft zu heilen. Dazu haben die Greifswalder ein Pflaster entwickelt, das die physikalischen Eigenschaften von kaltem Plasma nutzt

„Als Biosimilar-Entwickler hervorragend positioniert“

Die Formycon AG ist einer der führenden unabhängigen Entwickler von hochwertigen biopharmazeutischen Nachfolgeprodukten, den sogenannten Biosimilars.