Start Autoren Beiträge von GoingPublic Redaktion

GoingPublic Redaktion

3220 BEITRÄGE 1 Kommentare
Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.
Einer der Pioniere der Multimedia-Branche betritt das Parkett. Das Unternehmen ist auf dem besten Wege, europäischer Anbieter integrierter Dienstleistungen im Multimedia-Bereich zu werden.
B2B heißt das neue Schlagwort, wenn es um die aussichtsreichsten Internet-Trends geht. B2B steht für Business-to-Business und bezeichnet den Handel zwischen Unternehmen.
Zwar ist die Trintech Group einer breiten Öffentlichkeit in Deutschland noch kein Begriff, doch haben viele Verbraucher - z.B. im Rahmen der Nutzung eines PoS (Point-of-Sale)-Terminals beim Händler oder bei einer Kreditkartenzahlung im Internet - schon Bekanntschaft mit Produkten der Gesellschaft gemacht, ohne es zu wissen.
Es ist nicht immer einfach, den Geschmack der Fernsehzuschauer zu treffen. Während ältere Damen bei "Herz-Schmerz-Schnulzen" mit Happy-End dahin schmelzen oder sich durch Heimatfilme aus den 60ern in die gute alte Zeit zurückversetzen lassen, bevorzugen die männlichen Zuschauer eher spannungsgeladene Action-Thriller. Teenager hingegen werden magisch von Antonio Banderas oder Leonardo Di Caprio angezogen. Um ein möglichst reichhaltiges Programm bieten zu können, greifen alle Fernsehsender auf die Filmbestände von unabhängigen Lizenzrechtehändlern wie Advanced zurück.
Die bereits in der letzten Ausgabe (sh. GoingPublic 6/99, S. 4 ff.) ausführlich porträtierte GFT Technologies AG, St. Georgen, steht nun kurz vor Vollendung der Börsenpläne. Die Erstnotiz wird für den 28. Juni avisiert.
Die RTV Family Entertainment AG, bisher eine 100-%ige Tochter der Ravensburger AG, geht im Juni an den Neuen Markt.
Die Aktien des Internetdienstes artnet.com (WKN 690950) werden seit dem 7. Mai 1999 zu einem Preis von 40 bis 46 Euro angeboten. Die Zeichnungsfrist läuft bis 14. Mai.
Die Bookbuildingspanne des Biomedizintechnik-Unternehmens aap Implantate AG (WKN 506660), Berlin liegt zwischen 8,5 und 10 Euro.
Selbst für den an interessante und nicht alltägliche Titel gewöhnten Neuen Markt stellt die für den 28. April geplante Einführung der D.Logistics Aktie in diesem Börsensegment ein Novum dar.
Medienaktien erfreuen sich am Neuen Markt einer großen Beliebtheit. Dies wiederum bietet den Unternehmen der Branche die Chance, weiteres Wachstum via Börsengang zu finanzieren.

ANZEIGE

ANZEIGE

Folgen Sie uns auch auf:

FollowerFolgen
AbonnentenAbonnieren