Start Schlagworte EY

Schlagwort: EY

EY: Höchster IPO-Stand seit 2007

Laut aktueller Analyse von EY  stieg die Zahl der Börsengänge weltweit 2017 um knapp 50% Prozent auf 1.624 – den höchsten Stand seit 2007.

Mitarbeiteraktienprogramme: „Die Phasen laufen teilweise parallel“

Unter Einbeziehung von Beispielen aus der Praxis haben EY und das Deutsche Aktieninstitut (DAI) einen Leitfaden zur Implementierung von Mitarbeiteraktienprogrammen entwickelt.
Frauen investieren

„Die Phasen laufen teilweise parallel“

Unter Einbeziehung von Beispielen aus der Praxis haben EY und das Deutsche Aktieninstitut (DAI) einen Leitfaden zur Implementierung von Mitarbeiteraktienprogrammen entwickelt. Gordon Rösch und...

Stärkstes IPO-Jahr seit zehn Jahren

Starke IPO-Aktivität im dritten Quartal: So stieg die Zahl der weltweiten Transaktionen im Vergleich zum Vorjahresquartal um 21% auf 330.
Frauen, Gender, Studie, Vorstand, Frauenquote, CEO, Aufsichtsrat

Frauenanteil in den Chefetagen steigt nur leicht

Der Anteil von Frauen in den Vorstandsetagen börsennotierter Unternehmen hierzulande ist im ersten Halbjahr laut aktueller EY-Analyse leicht gestiegen: In den 160 DAX-, MDAX-, SDAX- und TecDAX-Unternehmen arbeiteten zum Stichtag 1. Juli insgesamt 47 weibliche Vorstände und damit vier mehr als vor einem halben Jahr und sieben mehr als vor einem Jahr.
fotolia

Technologiekonzerne dominieren die Weltbörsen

Von den zehn am höchsten kapitalisierten börsennotierten Unternehmen der Welt sind zur Jahresmitte 2017 sieben Technologiekonzerne. Nach wie vor wird das Börsenranking gemäß einer aktuellen Studie des Beratungsunternehmens EY von US-Konzernen dominiert

Stärkstes IPO-Halbjahr seit 2007: Börsengänge boomen

Laut aktueller EY-Analyse sorgten positive Konjunkturaussichten und Rekordstände an den internationalen Börsen im ersten Halbjahr für einen regelrechten IPO-Boom.

20 Jahre DIRK-Konferenz: Ethik am Kapitalmarkt leben

Unter dem Motto „Was sind uns Werte wert? - IR zwischen Renditestreben und ethischen Leitbildern“ lud der DIRK zu seiner alljährlichen Konferenz nach Frankfurt ein.

Fit für die Börse

Carve-out-Anlässe sind vielfältig. Bei bereits börsennotierten Unternehmensgruppen werden diese oft ausgelöst durch die Analyse und Diskussionen mit Analysten und Investoren über die strategische Ausrichtung und rund um den sogenannten Konglomeratsabschlag.

Globaler IPO-Markt boomt – aber Europa schwächelt

Der weltweite IPO-Markt hat in den ersten drei Monaten des Jahres an Fahrt aufgenommen: So ist die Zahl der Börsengänge laut aktuellem EY-Marktbarometer im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 92% auf 369 gestiegen.