Start Schlagworte EY

Schlagwort: EY

EY-Biotech-Report 2019: „Zahlensprünge“

Titelte der 2018er Report der Biotechnologie-Spezialisten von EY vor einem Jahr noch „Sprung nach vorne“, so sind 2019 immerhin kleine Hopser zu verzeichnen: Umsatz...

Pharmabranche übt sich bei M&A-Transaktionen in Zurückhaltung

Laut des aktuellen EY Firepower Reports sind die Pharmaunternehmen 2018 auf dem Transaktionsmarkt deutlich hinter ihren Möglichkeiten geblieben: Zwar stieg das M&A-Volumen im Vergleich...

IPOs von Global Tech Unicorns  

Bekannte Tiere, man denke etwa an Bulle und Bär, repräsentieren an der Börse Markttrends – aber auch Unternehmensgruppen. Darunter die sogenannten Gazellen, junge Wachstumsunternehmen aus dem Start-up-Umfeld, und „Unicorns“ mit einer Bewertung von über 1 Mrd.. Entgegen dem derzeitigen globalen Trend sinkender IPO-Aktivität steigen die Zahl und das Volumen von Unicorn-IPOs 2018 und übertriffen bereits das Vorjahr.

Q3: weniger IPOs weltweit, aber höheres Volumen

Die weltweite IPO-Aktivität war im Vergleich zum Vorjahr zwar um 22% rückläufig, dank großer China-Börsengänge kletterte jedoch das Emissionsvolumen um 9% auf 47 Mrd....

IPO im Dual-Track von Finanzinvestoren

Für Finanzinvestoren sind liquide Märkte für Unternehmensanteile von großer Bedeutung für die Investment- und Desinvestment-Entscheidung. Beim Verkauf entscheidet der Wettbewerb in Dual- oder Multitrack Prozessen, ob ein Trade Sale, ein Strategic Sale oder ein Börsengang das Rennen machen. In den letzten Jahren haben strukturelle Veränderungen trotz eines florierenden globalen IPO-Marktes zu immer weniger IPO-Exits von Finanzinvestoren geführt. 

Margen der Pharmakonzerne sinken

Die Margen der 21 größten Pharmakonzerne der Welt sinken – aber die größten Umsatzbringer wachsen weiter, nämlich Wirkstoffe gegen Krebs und sogenannte Blockbuster-Medikamente. So...

Stärkstes Halbjahr seit Jahrtausendwende: Deutschland trotzt schwächelndem globalem IPO-Markt

Laut aktueller EY-Studie haben geopolitische Risiken, steigende Volatilität und die neue US-Handelspolitik den weltweiten IPO-Markt im zweiten Quartal deutlich belastet: So sank die Zahl der Börsengänge insgesamt um 26% - das Emissionsvolumen um 19% auf 45 Mrd. EUR. Gleichwohl sticht der deutsche IPO-Markt hingegen positiv hervor.

Mehr internationale Investoren im DAX

Es bleibt international im DAX: Laut aktueller Erhebung von EY hielten zum Jahresende 2017 ausländische Anleger durchschnittlich 53,7% der Aktien.

Deutsche Biotech-Unternehmen wachsen – Risikokapitalinvestitionen treten auf der Stelle

Die Wirtschaftsberater von EY haben ihren jährlichen Biotechnologie-Report vorgelegt. Die Ergebnisse lösten gemischte Reaktionen aus. Denn die deutsche Biotechbranche ist weiter auf Wachstumskurs, doch...

IPO-Markt global: Q1 stark im Volumen, schwach in der Anzahl

Das erste Quartal 2018 hatte es in sich: Die Zahl der Börsengänge weltweit ging in einem volatilen Umfeld um ein Viertel auf 287 zurück...