Werbung

Immunic Therapeutics

Immunic ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das selektive, oral verfügbare Therapien zur Behandlung chronischer Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen, wie Multiple Sklerose, Schuppenflechte oder Zölliakie, entwickelt.

In der Entwicklungspipeline befinden sich drei Small Molecule-Produkte: Vidofludimus calcium (IMU-838) ist ein selektiver Immunmodulator, der den intrazellulären Stoffwechsel von aktivierten Immunzellen hemmt, indem er das Enzym DHODH blockiert und der eine Wirtszellbasierte antivirale Wirkung zeigt; IMU-935 inhibiert den Genregulator RORγt; und IMU-856 zielt auf die Wiederherstellung der Barrierefunktion des Darms durch die Regulation eines neuen und bisher unveröffentlichten Zielproteins ab.


Immunic im Überblick:

 

Tätigkeitsfeld
  • Immunologie
  • Chronische Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen

Eigentümerstruktur und Finanzierung

  • Notiert am Nasdaq Stock Market (Nasdaq: IMUX)
  • Nasdaq-Listing erfolgte durch Reverse  Takeover mit einem US-Unternehmen im April 2019
  • Bis in das vierte Quartal 2023 durchfinanziert

Partner

  • City of Hope, Kalifornien, USA, Department of Molecular Imaging & Therapy, Prof. Dr. Zuoming Sun
  • Universitätsklinikum Erlangen, Virologisches Institut – Klinische und Molekulare Virologie, Prof. Dr. Manfred Marschall
Produkte / Dienstleistungen
  • Vidofludimus calcium: exzellente Phase-2-Daten in schubförmig-remittierender Multipler Sklerose (MS) in Q3/2020 veröffentlicht; Phase-3-Programm in schubförmiger MS läuft; parallele Phase-2-Studie in progressiver MS
  • IMU-935: in drittem Teil einer klinischen Phase-1-Studie in Patienten mit Psoriaris; Daten in Q4/2022 erwartet; weitere Phase-1-Studie in Patienten mit kastrationsresistentem Prostatakarzinom läuft
  • IMU-856: in klinischer Phase-1-Studie; Daten von gesunden Probanden in Q3/2022 erwartet; dritter Teil der Studie in Patienten mit Zölliakie läuft
Alleinstellungsmerkmale
  • Immunic entwickelt selektive Therapien, die sich neben ihrer
    Wirksamkeit durch verbesserte Sicherheit und Selektivität von
    anderen Therapien abheben sollen.
  • So ist vidofludimus calcium auch gegen Virus-Reaktivierung aktiv und reduziert das Risiko von gefährlichen Viruserkrankungen.
Gründungsdatum/Anzahl der Mitarbeiter 2016/60

 


Kontakt:

Dr. Daniel Vitt, CEO and President
Jessica Breu, Manager
IR and Communications
Adresse Standort Deutschland             Hauptsitz USA
Lochhamer Schlag 21             1200 Avenue of the Americas, Suite 200
82166 Gräfelfing                    New York, NY 10036
Telefon +49 89 2080 477 00
E-Mail info@imux.com
Web-Adresse www.imux.com
Social Media Twitter LinkedIn Facebook