Werbung
Start Schlagworte Partnerschaft

Schlagwort: Partnerschaft

Evotec und CENTOGENE gehen Hand in Hand

Die Evotec AG ist eine globale strategische Partnerschaft mit der CENTOGENE AG eingegangen. CENTOGENE gilt als weltweit führendes Unternehmen bei der genetischen Entschlüsselung seltener...

MIG-Beteiligungsunternehmen Immatics schließt strategische Partnerschaft mit Genmab

Die Immatics Biotechnologies GmbH aus Tübingen, an der die MIG Fonds 11 und 13 seit 2010 beteiligt sind, hat eine weitreichende Forschungskooperation mit Genmab...

Mynaric kooperiert mit Forschungsinstitut Leti

Die seit vergangenen November an der Börse notierte Mynaric AG hat die Vereinbarung einer Partnerschaft mit Leti bekannt gegeben. Gemeinsam mit dem französischen Forschungsinstitut der CEA Tech, wolle Mynaric die Entwicklung der Schlüsseltechnologie der Hochgeschwindigkeitskommunikation weiter vorantreiben.

Startupbootcamp: Partnerschaft mit Philips

Der Europäische Digital Health Startup Accelerator Startupbootcamp hat eine Partnerschaft mit dem Philips-Konzern bekanntgegeben. Im Rahmen einer dreijährigen Partnerschaft will der Konzern das Programm in der wirtschaftlichen Beschleunigung von zehn Erfolg versprechenden Digital Health-Start-ups unterstützen.

Curetis und Axonlab unterzeichnen Vertriebsabkommen

Curetis, Entwickler von molekulardiagnostischen Lösungen, und die Axon Lab AG, ein Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Medizinische Diagnostik, Life Science und Softwarelösungen für den Gesundheitsbereich,...

Corimmun: Janssen gibt Rechte zurück

Vor knapp drei Jahren war es noch einer der größten Deals der deutschen Biotech-Geschichte, doch ein Happy End wird es wohl nicht geben: 2012 zahlte der US-Konzern Johnson & Johnson rund 100 Mio. EUR für den Erwerb der Rechte am Wirstoffkandidaten COR-1 an das Martinsrieder Biotech-Start-up Corimmun.

Evotec und Sanofi verhandeln über strategische Allianz

Die geplante Allianz soll zunächst über eine Laufzeit von fünf Jahren vereinbart werden und drei wichtige strategische Initiativen beinhalten, die darauf abzielen, die Innovationseffizienz im Bereich Wirkstoffforschung und präklinischer Entwicklung zu steigern

Merck will Allianz mit Pfizer

Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck plant eine Allianz mit dem US-Konkurrenten Pfizer zur Entwicklung eines Medikaments, das die körpereigenen Abwehrkräfte stärken soll. Dabei erhält Merck von Pfizer bis zu 2,8 Mrd. USD für die Rechte an der Arznei, darunter umgerechnet 680 Mio. EUR als fest zugesagte Zahlung.