Start Schlagworte Medigene

Schlagwort: Medigene

Frank Mathias wird CEO bei Rentschler Biotechnologie

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Frank Mathias sein Amt als Vorstand der Medigene AG zum 1. Februar niederlegen wird. Als seine Nachfolgerin wurde...

Amgen erwirbt Medigene-Ausgründung Catherex

Nach der Meldung über den bevorstehenden Wechsel an der Spitze des Unternehmens und dem Wirkstofftransfer an das Unternehmen SynCore, vermeldet Medigene nun den vollständigen Erwerb der Medigene-Ausgründung Catherx durch den Konzern Amgen.

Medigene AG: CSO Dolores Schendel wird neue CEO

Weitreichende Veränderungen kündigen sich bei der Medigene AG (Frankfurt: MDG 1) an: So hat der Aufsichtsrat des Unternehmens mit Wirkung zum 1. Februar 2016...

Mit Immuntherapien gegen Blutkrebs

Die Medigene AG aus Martinsried bei München konzentriert sich auf die Entwicklung personalisierter Immuntherapien mit Schwerpunkt auf Blutkrebserkrankungen. Das Unternehmen hat zuletzt im Rahmen einer Kapitalmaßnahme an der Börse über 46 Mio. EUR eingenommen. Renommierte institutionelle Investoren konnten dabei gewonnen werden, ein Großteil davon aus den USA. Mit dem frischen Geld soll nun die Forschungs- und Entwicklungsarbeit an personalisierten Immuntherapien vorangetrieben werden.

Kapitalmaßnahme: Medigene sichert sich 46 Mio. EUR

Die Medigene AG hat ihre im Juni beschlossene Kapitalerhöhung zur Finanzierung ihrer Krebs-Immuntherapie-Programme erfolgreich abgeschlossen und durch Platzierung sämtlicher 5.594.178 angebotenen neuen Aktien zum Bezugs- und Platzierungspreis von 8,30 EUR pro Aktie bei bestehenden Aktionären und ausgewählten neuen, institutionellen Investoren einen Brutto-Emissionserlös von rund 46,4 Mio. EUR erzielt.

Medigene mit Bezugspreis von 8,30 EUR je neuer Aktie

Im Rahmen der aktuellen Kapitalmaßnahme hat die Medigene AG nun den Bezugspreis für den Erwerb neuer Aktien festgelegt. Dieser liegt bei 8,30 EUR je neuer Aktie. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, endet die Bezugsfrist voraussichtlich am 30. Juni um 12 Uhr (MESZ).

Medigene plant Kapitalerhöhung

Der Vorstand der Medigene AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Finanzierungsmaßnahme für die klinische und präklinische Weiterentwicklung der unternehmenseigenen Immuntherapie-Plattformen beschlossen. Demnach soll eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit Bezugsrechten für die bestehenden Aktionäre vorgenommen werden.
Immuntherapie

Medigene: Zahlen in 2014 deutlich verbessert

Gute Nachrichten aus Martinsried bei München: Die Medigene AG hat ihre Gesamterlöse im vergangenen Jahr steigern können und das EBITDA sowie das Jahresergebnis 2014 verbessert. Nach Firmenangaben erhöhten sich die Gesamterlöse um 82% auf 13,8 Mio. EUR (2013: 7,6 Mio. EUR).
Proben lagern in flüssigem Stickstoff

Medigene erhält neues US-Patent – Aktie legt leicht zu

Die Medigene AG freut sich über den Erhalt eines neuen US-Patents mit der Nummer 8.697.854 und dem Titel "High affinity T cell receptor and use thereof" und die Aktionäre über ein Kursplus von 4,8% (Stand: 28.04.14 – 11:12

Medigene meldet Vermarktungspartnerschaft mit Kora Healthcare

Nach der erfolgreichen Vermarktung in den USA, Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Serbien, den Niederlanden, Taiwan, Norwegen, Schweden, der Tschechischen Republik und der Slowakei, soll...