Werbung
Start Schlagworte HelloFresh

Schlagwort: HelloFresh

Home24: Rocket-Beteiligung bald an der Börse?

Die nächste Rocket Internet-Beteiligung strebt angeblich an die Börse: So plane Home24 laut Medienberichten vermutlich den Börsengang.

HelloFresh schafft Börsengang

Der Kochboxen-Anbieter HelloFresh hat heute sein Börsendebüt gefeiert: Mit einem Erstkurs von 10,60 sind die Berliner an der Börse gestartet.
HelloFresh Kochbox

IPO im Fokus: HelloFresh

Nach dem ersten Versuch vor zwei Jahren strebt der internationale Anbieter von Kochboxen erneut aufs Parkett und will mit dem IPO einen Emissionserlös von bis zu 357 Mio. EUR einwerben um das weitere Wachstum zu forcieren und neue Geschäftsfelder zu erschließen. HelloFreshs Performance weist deutlich aufwärts, das Wettbewerbsumfeld im Online-Business ist aber sehr reagibel.

HelloFresh äußert sich zum IPO

HelloFresh gibt Details zum geplanten Börsengang bekannt: Der Essenslieferant will seine Aktien zum Preis zwischen 9 EUR und 11,50 EUR anbieten. Der Börsengang steht unter dem Vorbehalt der Billigung des Prospekts durch die BaFin.
HelloFresh Kochbox

HelloFresh kurz vor Börsengang in Frankfurt

Der internationale Anbieter von Kochboxen will den Börsengang einen Emissionserlös von bis zu 300 Mio. EUR einwerben um das weitere Wachstum zu forcieren und neue Geschäftsfelder zu erschließen.
HelloFresh Kochbox

HelloFresh: Börsengang im September?

Nach Delivery Hero könnte der nächste Essens-Lieferdienst in Kürze sein Börsendebüt feiern: Die Rocket Internet HelloFresh plant vermutlich schon im September einen Börsengang.
HelloFresh Kochbox

HelloFresh liefert die Börse an – IPO womöglich zeitnah

Rund ein Jahr nach dem eigenen Börsengang strebt die Rocket-Internet-Tochter HelloFresh nun auch in den Prime Standard der Frankfurter Börse. Dabei sollen sowohl neue Aktien im Rahmen einer Kapitalerhöhung als auch Aktien aus dem Altbestand angeboten werden.

Delivery Hero liefert dieses Jahr wahrscheinlich doch kein IPO ab

Delivery Hero, der nach eigenen Angaben weltweite Marktführer im Bereich Online-Essensbestellungen, wird in diesem Jahr vermutlich doch nicht an die Börse gehen.
Bürobetrieb bei Rocket Internet in Berlin. Bildquelle: Rocket Internet

Rocket Internet-Tochter HelloFresh liefert im Herbst vermutlich IPO ab

Die Rocket Internet-Tochter HelloFresh soll laut Insiderkreisen noch im Herbst ihr Börsendebüt feiern. Damit wäre der erst vor vier Jahren gegründete Online-Lieferdienst das erste Start-up, das vom Beteilungsunternehmen Rocket Internet an die Börse gebracht wird.

Jetzt LifeSciencesUpdate abonnieren!
>> hier anmelden!