Werbung

Die Invent Farma / neuraxpharm Gruppe (Barcelona / Düsseldorf), eine Generikafirma in der Fachrichtung ZNS, gab per ad-hoc-Mitteilung die Übernahme von FB Health S.p.A. bekannt. Das in Italien beheimatete Unternehmen (Ascoli Piceno) ist in der Forschung, Entwicklung und Vermarktung von Nahrungsergänzungsmitteln und Arzneimitteln für die Prävention und Behandlung von Erkrankungen in der Psychiatrie, Neurologie und Geriatrie tätig. Die Gruppe ist eine Kombination aus der in Barcelona ansässigen Invent Farma und der nahe Düsseldorf gelegenen neuraxpharm.

„Wir sind erfreut, das komplette FB Health Team in unserer Gruppe begrüßen zu können und möchten die Entwicklung, mehrere ZNS Produkte von den Schwesterfirmen in Italien etablieren zu können, unterstützen. Durch diese Akquisition und weitere, noch ausstehende Unternehmenskäufe, wird unser Ziel, eine Pan-Europäische ZNS Gruppe zu werden, einen wesentlichen Schritt nach vorne gebracht“, betonte Stephan Walz, Chief Executive Officer von Invent Farma / neuraxpharm Group.

Dies ist die erste Akquisition von Invent Farma / neuraxpharm nach Gründung der Gruppe durch von Apax Partners beratende Fonds im August 2016. Der Abschluss des Verkaufs ist noch Gegenstand einer üblichen kartellrechtlichen Überprüfung. Weitere Details der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.