Werbung

Auf Wachstumskurs: Ferchau Aviation und Co.Industrie 4.0 Spielbild
Der auf Luft- und Raumfahrt spezialisierte Geschäftsbereich Aviation setzt mit 900 Mitarbeitern 70 Mio. EUR um. Mit dem
Zukauf der Rostock System Technik GmbH (RST) wurde die Position als Engineering-Dienstleister im Bereich Luft- und Raumfahrt gestärkt. Besonders erfreulich sei die gute strategische Position in der Raumfahrt. „Hier werden wir mit wichtigen Aufträgen, wie beispielsweise der Mitarbeit an der Entwicklung der Ariane 6, betraut“, erklärt Harald Felten, CEO der Aviation-Sparte. Der Mobility-Engineering-Spezialist M Plan steigerte den Umsatz um mehr als 20% auf 64 Mio. EUR. Als Mobilitätsspezialist unterstützt M Plan seine Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Idee bis zum serienreifen Produkt, seien es PKW, LKW, Nutz- oder Schienenfahrzeuge. Auch die plantIng GmbH, ein Engineering-Unternehmen der Prozessindustrie im Bereich Anlagenplanung, hat 2015 ihre Wachstumsziele übertroffen und den Umsatz auf 22 Mio. EUR ausgebaut. Der Anbieter von Engineering-Dienstleistungen für Chemie, Raffinerie, Petrochemie, Pharmazie und Life Science sowie Energie zählt 290 operative Mitarbeiter. Die top itservices AG schließlich erzielte im Vorjahr erneut ein Umsatzplus von über einem Fünftel. Durch den Ausbau des existierenden Kundenstamms und der Akquise von 100 Neukunden – darunter fünf DAX-Konzerne – konnte der IT-Dienstleister weitere Marktanteile hinzugewinnen.

Fazit
Industrie 4.0, Elektromobilität und Vernetzung gelten als Megathemen über alle Branchen hinweg als DIE Wachstumstreiber
von morgen. Die Able Group ist nicht nur überall dabei, sondern sogar mittendrin. Das ergibt eine Wachstumsstory, die
der Kapitalmarkt gerne goutieren würde – siehe das erfolgreiche Beispiel Bertrandt AG. Allerdings ist das Unternehmen fest in Familienhand, und nichts deutet darauf hin, dass sich dies in absehbarer Zeit ändern wird. Erwartungsgemäß blieben
somit auch Fragen dazu, wie der Konzern sein Wachstum finanziert, wie es mit der Profitabilität aussieht und ob man in
Zukunft vielleicht nicht doch ein Unternehmen der Able Group am Kapitalmarkt begrüßen könne, trotz beharrlicher Nachfrage unbeantwortet.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.

1
2
3