eve

Sind Personalia entscheidend für die Personalisierte Medizin?

Es ist nun über eine Dekade Zeit vergangen, seit der damalige Senator Obama versuchte, den „Genomics and Personalized ­Medicine Act“ (GPMA) durch den US-Kongress zu bekommen, ein Versuch, der viele weitere Jahre lang mit diversen Neuanläufen eines immer wieder überarbeiteten und ergänzten Gesetzestextes nicht von Erfolg gekrönt war. So gibt es auch das darin ­enthaltene „Office for Personal Healthcare“ als Bestandteil des US-Gesundheitsministeriums nicht, eine in den überarbeiteten Gesetzestexten enthaltene „nationale Biobank“ entsteht erst seit Mitte 2016 an der Mayo Clinic – als Teil der schließlich vom ­Präsidenten Obama 2015 ausgerufenen „Precision Medicine Initiative“ (PMI). Von Dr. Georg Kääb

NanoRepro AG geht in den Iran

Der Schnell- und Selbstdiagnostik-Spezialist NanoRepro AG (Frankfurt, Entry Standard: NN6, ISIN: DE0006577109) hat eine exklusive Vertriebsvereinbarung mit der österreichischen AQUENTA GmbH für den iranischen Markt abgeschlossen. Das Wiener Unternehmen hat sich auf den Handel...
stada-reinraum-produktion

Stada Medical GmbH vermarktet fünf neue Selbsttests

Mit neuen Selbsttests in fünf Indikationsgebieten, die nur in Apotheken erhältlich sein werden, baut der Generikaspezialist Stada sein Diagnostik-Portfolio weiter aus.

Der neue Biotech-Innovationszyklus

Wir sehen heute eine historisch beispiellose Flut neuer, auf den Markt drängender Produkte mit therapeutischen Quantensprüngen durch echte Innovation. Kein Wunder, dass Biotech in den letzten Jahren boomte und weiterhin boomen wird. Wir sprechen hier von lebensrettenden und damit unverzichtbaren Medikamenten.

Ehemaliger Top U.S. Manager wird Berater bei Formycon

Die Münchner Formycon AG hat jüngsten Angaben zu Folge ihren Beraterstab um Dr. Bernhard Hampl erweitert. Hampl, der ab sofort Mitglied des Beratergremiums des Herstellers von Biosimilars ist, war über 20 Jahre erfolgreich als Chief Executive Officer bei renommierten Unternehmen aus der Generikabranche tätig. Darunter EON Labs Inc. und Sandoz USA. Letzteres entstand durch die Akquisition von EON durch Novartis und mutierte so zu Amerikas zweitgrößtem Hersteller von Nachahmerpräparaten.

PerMedicon zum Stand der personalisierten Medizin

Hochkarätige Diskussionen wurden auf interdisziplinärer Basis vor internationalem Publikum auf der diesjährigen PerMediCon geführt: Unter dem Motto „Die Zukunft der Medizin liegt in den Details“ diskutierten über 400 Experten aus sieben Ländern an zwei Kongresstagen in Köln über Fortschritte und Herausforderungen der personalisierten Medizin.

Innovative Start-ups präsentieren vor führenden Life Science Investoren im IZB

Neun Projekte sind am 4. Munich Life Science Pitch Day am 13. Juni 2018 zehn erfahrenen Investoren vorgestellt worden. Der High-Tech-Gründerfonds organisierte mit dem Boehringer Ingelheim Venture Fund, der Bayer AG und dem IZB...

Digitalisierung von Essprotokollen gegen Essstörungen

Bei über 2.200 Bewerbungen in zwei Kategorien hat es das Sozialunternehmen Jourvie unter die besten zehn „Leuchtturm-Projekte” bei der diesjährigen Google Impact Challenge geschafft.

Innovationspreis der BioRegionen 2018

Der Innovationspreis der BioRegionen ist eine Initiative des Arbeitskreises der BioRegionen. Verantwortlich für die Ausrichtung im Jahr 2018 ist die Technologiepark Heidelberg GmbH. Mit dem Preis soll der Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und...

CO.DON verhandelt mit Xintela über Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens

Die CO.DON AG hat mit der Xintela AB, Lund (Schweden) am 5. Juli einen Letter of Intent (LOI) geschlossen, mit dem die beiden Unternehmen vereinbart haben, in Verhandlungen über die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zur...

ANZEIGE

ANZEIGE