eve

Nachhaltigkeitskriterien und Vergütungssysteme

Die Frage, wie ein Unternehmen im Hinblick auf die zentralen Herausforderungen der Nachhaltigkeit aufgestellt ist, spielt in den Vergütungssystemen von Vorständen und Führungskräften bisher kaum eine Rolle

Die nachhaltigste HV ist die virtuelle

Es ist verdienstvoll, dass sich das letzte HV Magazin in einem Titelthema der nachhaltigen HV angenommen hat. Nachhaltigkeit – richtig verstanden – ist in der Tat kein Modethema, sondern Ausdruck der Verantwortung vor der Umwelt, den Ressourcen, den nachfolgenden Generationen und nicht zuletzt Chance zur Optimierung und Effizienzsteigerung.

Frank Riebel: „Der Geschäftsbericht ist der wahre Alleskönner“

Wird der Geschäftsbericht – das wohl wichtigste einzelne jährliche Dokument eines Unternehmens – massiv unter Wert verkauft? Und woher könnte die Trendwende, ein Art Erweckung aus dem Koma, kommen? Das GoingPublic Magazin sprach mit Frank Riebel über diese und viele weitere Punkte, den Geschäftsbericht wieder mehr in den – verdienten – Vordergrund zu rücken.
SAP

„Ein weiterer finanzieller Anreiz für alle Mitarbeiter“

Zum 40-jährigen Jubiläum von SAP schnürt die Softwareschmiede ihren Mitarbeiteraktionären ein verbessertes Paket. Im zweiten Teil der Interviewserie des GoingPublic Magazins über Mitarbeiterbeteiligungsprogramme erläutert Gregor Sapinsky die Ausgestaltung des neuen Pakets und benennt die Herausforderungen für die Administration des Programms in einem großen Konzern.

„Mitarbeiter können sich Kapitalmarkttrends nicht entziehen“

Als großer Finanzdienstleistungskonzern bringt die Allianz ein gewisses Know-how in Sachen Geldanlage mit. Dass die eigene Aktie als vielversprechendes Investment gilt, versteht sich da von selbst. Seit 1997 können die Allianz-Mitarbeiter über ein eigens entwickeltes Programm die Aktien vergünstigt erwerben. Wie das Angebot genau aussieht und wie es von den Mitarbeitern genutzt wird, erläutert Hans Muff im Interview mit dem GoingPublic Magazin.

Deutscher Mittelstand ist nachhaltig, aber Nachhaltigkeitsberichte sind ein Flop

Über 60% der institutionellen Anleger berücksichtigen heutzutage Nachhaltigkeitskriterien – das heißt, sie achten bei ihrer Geldanlage auf die sozialen und ökologischen Merkmale.

„Ein wichtiger Soft Fact im aktuellen Finanzierungsumfeld“

Auch wenn sich ein Unternehmen komplett in Familienbesitz befindet, können Mitarbeiter am Geschäftserfolg beteiligt ist. Ein sehr erfolgreiches Modell dafür bietet der Landmaschinenhersteller CLAAS...

„Wir verkaufen deutsche Effizienz“

PSI entwickelt Software für energie- und rohstoffintensive Unternehmen. In den vergangenen Jahren ist das Unternehmen kontinuierlich gewachsen. Im Gespräch mit dem GoingPublic Magazin erklärt Vorstand Dr. Harald Schrimpf, wo er weitere Potenziale sieht, warum gerade das Wachstum im Ausland so wichtig und welcher Markt hierbei besonders interessant ist.
Frankfurt am Main

DVFA launcht Scorecard für Corporate Governance im DAX-30

Die Datenerhebung erfolgt durch den Stimmrechtsberater, sog. Proxy Advisor IVOX Glass Lewis. Initiiert und unterstützt wird die Untersuchung durch die vier deutschen Asset Manager Allianz Global Investors, Deutsche Asset Management, Deka Investments und Union Investment.

“Every business is different and reporting is the opportunity to describe why”

Interview with Brett Simnet, investment engagement director at Radley Yeldar, and Klaus Rainer Kirchhoff, founder and CEO of Kirchhoff Consult