Start Schlagworte EU

Schlagwort: EU

Das neue Prospektrecht – Überblick und erste Erfahrungen

Seit Inkrafttreten der europäischen Prospektverordnung (Verordnung (EU) 2017/1129, „ProspektVO“) ist noch kein halbes Jahr vergangen, und doch zeigen erste Praxiserfahrungen, dass das neue Prospektregime viel Potenzial...

Wichtige Wege zum Erfolg

Klinische Studien sind nicht nur eine notwendige Voraussetzung, um neue Therapien zu den Patienten zu bringen, sie sind ebenfalls wesentliche Werttreiber in der biopharmazeutischen...

Sieger des 6. European Small- and Mid Cap Awards stehen fest und wurden gekürt

Die Vereinigung Europäischer Börsen (FESE) und der pan-europäische Verband der börsennotierten Unternehmen (EuropeanIssuers), hat in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission (DG GROW) zum sechsten...

Marinomed erhält EU-weite Zertifizierung für neues Medizinprodukt gegen Erkältungen

Die Wiener Marinomed Biotech AG hat die europaweite Zertifizierung für ein neues Produkt gegen Erkältungen erhalten. Erteilt wurde die Zertifizierung für ein Nasenspray, das...

„GDPR is neither an enemy nor threat for the IT industry“

Blockchain technology is future technology. But how will this affect the Healtchcare area? And what consequences does the new EU General Data Protection Regulation...
Gesetz, Law, Legal, Juristerei, fotolia

Das neue Prospektrecht  

Das Europäische Parlament, der Rat und die Kommission haben sich im Dezember 2016 auf neue Vorschriften zur Überarbeitung des Prospektrechts verständigt.

MAR: Eine unendliche Änderungsgeschichte

Im Juli 2016 ist ein neues Marktmissbrauchsregime in Kraft getreten: Der Teufel steckt jedoch wie so oft im Detail: Mit dem neuen Recht sind eine kaum überschaubare Vielzahl von Einzelregelungen zu beachten.

Luther Rechtsanwaltschaft gründet Interessenverband, um KMUs in Brüssel zu vertreten

Die internationale Kanzlei Luther RA startet eine Initiative, kleine und mittelgroße Unternehmen in Brüssel adäquat zu repräsentieren.

Vom Tisch: EU-Kommission untersagt Zusammenschluss zwischen Deutscher Börse und London

Die Europäische Kommission hat heute die Deutsche Börse AG („DBAG„) darüber informiert, dass sie entschieden hat, den empfohlenen Unternehmenszusammenschluss zwischen der DBAG und der London Stock Exchange Group plc („LSEG„) zu untersagen.

Ad-hoc-Publizität und Insiderlisten

Die größte Bedeutung unter den Änderungen durch die Marktmissbrauchsverordnung haben nach unserer Erfahrung für die meisten Emittenten die Neuregelungen zur Ad-hoc-Publizität und zur Insiderliste. Wir geben einen Überblick über die -wesentlichen Zusammenhänge sowie Dos und Don’ts.