Start Schlagworte Gimv

Schlagwort: Gimv

Konsortium investiert in das Immunonkologie-Start-up ImCheck Therapeutics

Allein 5 Mio. EUR investiert der Venture Capital-Geber Gimv in ImCheck Therapeutics, ein französisches Unternehmen, das in der präklinischen Phase an neuartigen Antikörpern arbeitet,...

Spot on Innovation!

Der kürzlich veröffentlichte Deutsche Biotechnologie-Report 2017 von EY zeichnet von der Finanzierungssituation deutscher Biotech-Firmen ein insgesamt positives Bild. So blieb das Kapitalvolumen auf dem...

Breath Therapeutics schließt Serie-A-Finanzierung mit 43,5 Mio. EUR ab

Die Breath Therapeutics Holding BV, ein Entwickler von inhalativen Aerosol-Therapeutika gegen seltene Lungenerkrankungen hat den Abschluss seiner Serie-A-Finanzierungsrunde im Umfang von 43,5 Mio. EUR...

Gimv investiert 30 Mio. EUR in Spineart

Das Schweizer Medizintechnik-Unternehmen Spineart hat angekündigt, dass es eine Finanzierung in Höhe von 30 Mio. EUR von Gimv erhält. Die Investition soll für den Ausbau der Vertriebsorganisation und -prozesse, für das weitere Wachstum in ausgewählten Märkten wie den USA sowie für die weitere Produktentwicklung verwendet werden.

G-Therapeutics erhält 26 Mio. EUR in Serie A-Finanzierung

G-Therapeutics hat eine Serie-A-Finanzierung in Höhe von bis zu 26 Mio. EUR mit einem Investmentkonsortium bestehend aus Gimv, Wellington Partners, LSP und Inkef Capital sowie den Gründern des Unternehmens beziehungsweise dem Management abgeschlossen.

Topas erzielt Serie A-Finanzierung von 14 Mio. EUR

Die Topas Therapeutics GmbH, spezialisiert auf die Erforschung von Autoimmunkrankheiten, hat eine Serie A-Finanzierungsrunde in Höhe von 14 Mio. EUR abschließen können.

Biom’Up erhält 31 Mio. EUR in Serie C-Finanzierung

Das französische Biotech-Unternehmen Biom’Up hat sich im Rahmen einer Serie-C-Finanzierung 31,3 Mio. EUR frisches Kapital beschafft. Das Investorenkonsortium besteht aus den Beteiligungsgesellschaften Gimv, Bpifrance Large Venture und Lundbeckfond Ventures, den bestehenden Aktionären sowie dem Managementteam von Biom’Up.

 

 

Hier kostenfrei für den Newsletter anmelden!