Werbung
Start Schlagworte Auslizensierung

Schlagwort: Auslizensierung

MOLOGEN AG behält Rechte an Lefitolimod

Nach Angaben der MOLOGEN AG ist die dreimonatige Exklusivitätsfrist für weitere Verhandlungen mit dem US-amerikanischen Biopharmaunternehmen ONCOLOGIE über eine weltweite Übertragung sämtlicher Rechte an...

Immunic schließt globalen Options- und Lizenzvertrag mit Daiichi Sankyo ab

Die Immunic AG hat eine Vereinbarung mit der Daiichi Sankyo Co., Ltd. abgeschlossen. Demnach erhält Immunic das exklusive Recht auf eine globale Lizenz an...

Omeicos erhält 17 Mio. EUR

Omeicos stellt Wirkstoffe her, die beispielsweise Vorhofflimmern verhindern sollen. Auch die Bekämpfung von Augenkrankheiten gehört zum Fokus des Berliner Health-Unternehmens. Nun hat Omeicos in...

Formycon und Bioeq erreichen wichtigen Meilenstein

Die Formycon AG (ISIN: DE000A1EWVY8/ WKN: A1EWVY) und ihr Lizenznehmer Bioeq IP AG haben ein positives Zwischenergebnis der klinischen Phase-III-Studie für den Biosimilar-Kandidaten FYB201...

4SC lizensiert Kv1.3-Inhibitoren an Maruho

Die 4SC AG (4SC, FWB Prime Standard: VSC) hat der japanischen Maruho Co., Ltd. Mit Hauptsitz in Osaka exklusive weltweite Lizenzrechte für eine präklinische...

Medigene: Auslizensierung der AAVLP-Technologie

Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard, TecDAX) hat dem schwedischen Biotech-Unternehmen 2A Pharma AB eine exklusive, weltweite Lizenz für die Entwicklung und Vermarktung...

Formycon schließt Geschäftsjahr 2015 erfolgreich ab

Das Biosimilar-Unternehmen Formycon aus Martinsried bei München hat das Geschäftsjahr 2015 nach eigenen Angaben sowohl operativ als auch finanziell erfolgreich abgeschlossen.

amp: Zweites Biosimilar-Produkt auslizenziert

Gute Nachrichten aus dem Hause der Hamburger amp biosimilars AG: Das Unternehmen kann innerhalb kürzester Zeit nach der ersten erfolgreichen Auslizensierung eines Biosimilars bereits den zweiten Erfolg vermelden

Jetzt LifeSciencesUpdate abonnieren!
>> hier anmelden!