Bildnachweis: GoingPublic Media AG, GoingPubilc Media AG.

von links nach rechts: Falko Bozicevic (GoingPublic Magazin), James C. Greenwood (President and CEO der Biotechnology Innovation Organization) und Karin Hofelich (Plattform Life Sciences) auf der Bio International Convention 2019

Traditionell reiste vergangene Woche eine Delegation des Teams der Plattform Life Science auf die größte Biotechmesse der Welt, die Bio International Convention: nach Philadelphia, Pennsylvania.

17.000 Teilnehmer aus mehr als 70 Ländern kamen zu DER führenden Messe der Branche. Mit über 48.500 „One –on One Meetings“ stand das Partnering im Vordergrund der Veranstaltung, begleitet von einem umfangreichen Rahmenprogramm und einer Ausstellung (1.800 Aussteller) sowie zahlreichen Networking-Angeboten.

Dominierende Themen

Viele der Vorträge und Paneldiskussionen wurden durch die Themen Gentherapien sowie Digital Health bestimmt. Mit der jüngsten Zulassung der Gentherapie der in Philadelphia ansässigen Sparks Therapeutics gelang zudem ein ganz aktueller Durchbruch. Weitere Zulassungen werden in Kürze erwartet und damit verbunden auch viele Fragen zu Preis, Erstattung sowie Langzeitwirkung.

Im Feld der Seltenen Erkrankungen konnten ebenfalls Fortschritte gemacht werden. Alzheimer – eine Erkrankung, die zunehmend mehr Bevölkerungsteile betrifft – steht nach wie vor noch vor einer der größten Herausforderungen überhaupt. Bis 2050 rechnet man weltweit mit 150 Mio. Erkrankungen in diesem Bereich und horrenden Kosten im Multimillardenbereich pro Jahr! Gerade wurde hierzu ein neue  Studie veröffentlicht (Weitere Details: https://www.bio.org/press-release/new-bio-report-more-progress-needed-innovation-alzheimer%E2%80%99s-disease-therapeutics )

Deutschland auf der Bio International Convention

German Pavilion auf der Bio International Convention

Deutschland war als Länderdelegation traditionell mit dem größten Messestand vertreten: Die Aussteller waren vom Interesse vor Ort sowie vom Partnering begeistert und die positive Stimmung, die in den USA allseits verströmt wurde, konnte auch viele der deutschen Besucher erfassen.

Prof. Horst Domdey, Karin Hofelich, Dr. Gerhard Frank und Dr. Thomas Diefenthal am German Pavilion
Dr. Bernward Garthoff, Karin Hofelich und Dr. Nils Schrader am Stand von BIO.NRW am German Pavilion

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Welcome Reception am Montagabend strömten nach den Exhibitor Receptions am Dienstag viele der Aussteller und Messebesuchern auf Networking Events wie am Dienstag zur BIO.NRW Party auf den 4-Master „Moschulu“.

Dr. Claudia Englbrecht, Mathias Bach (beide BIO Deutschland e.V.) mit Falko Bozicevic (Chefredakteur GoingPublic Magazin) auf dem Weg zur BIO.NRW Networking Reception

Zusatzinformationen

Wer in diesem Jahr nicht in persona dabei sein konnte, der findet die Tageszusammenfassung der Highlights der Messe hier: Good Day BIO – “Best Of” Interviews & Convention Coverage – BIO 2019  und natürlich eine Bestandsaufnahme in der jährlichen Biotechnologie-Ausgabe, die am 28. September erscheinen wird.

Save the date: Die nächste Bio International Convention findet vom 8.-11. Juni in San Diego, CA statt convention.bio.org/2020/ .

#BioInternational Convention