Werbung

Knapp zwei Jahre nach dem Börsengang von SLM Solutions wird die  Aktie des 3D-Drucker-Herstellers ab dem 21. März in den TecDAX aufsteigen. Damit zählt SLM Solutions zu den 30 größten deutschen Technologiewerten außerhalb des DAX.

Weiterhin wurde von der Deutschen Börse festgelegt, dass die Aktien der ProSiebenSat.1 Media in den DAX aufgenommen werden (goingpublic.de berichtete bereits), womit sie das erste Medienunternehmen im Leitindex sind. Sie ersetzen dort die Aktien der K+S AG, die entsprechend in den MDAX abgerutscht sind.

Im MDAX ergeben sich zudem folgende Änderungen: Die Aktien von Steinhoff und Alstria Office REIT werden aufgenommen. Die Aktien von Klöckner & Co. und ElringKlinger  verlassen den Index und werden ab dem Stichtag 21.März im SDAX geführt.

Die Aktien von WashTec, Wüstenrot & Württembergische sowie Hapag-Lloyd werden ebenfalls in den SDAX aufgenommen.

Der Börsenneuling Sixt Leasing – seit Mai 2015 an der Börse notiert –, die MLP AG,  Hornbach Baumarkt und  die Schaltbau Holding verlassen hingegen den Index.

Planmäßig vollzieht die Deutsche Börse jeweils im März, Juni und Dezember eines Jahres die Index-Neusortierung. Aufgrund der Fast-Exit und Fast-Entry-Regelung oder bei Insolvenzfällen kann ein Index-Wechsel aber auch außerhalb der festgelegten Termine stattfinden.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.