Werbung

Die Übernahme der BHF Kleinwort Benson durch Oddo & Cie ist so gut wie abgeschlossen.

Bis zum Ende der ursprünglichen Annahmefrist der Offerte am 10. Februar sind Oddo 71,2 Mio. Aktien der BHF Kleinwort Benson angeboten worden. Das entspricht einem Anteil von rund 53,8% der ausstehenden Aktien. Nach formeller Übertragung dieser Aktien wird Oddo & Cie insgesamt  etwa 128, 6 Mio. Wertpapiere halten, was einem Anteil von 97,2% entspricht.

Die deutsch-französische Privatbank leitet schließlich einen Squeeze-out zum Preis von 5,75 EUR pro Aktie der BHF Kleinwort Benson ein. Die Annahmefrist läuft vom 22. Februar bis zum 11. März 2016.

Mit 1.300 Mitarbeitern (davon 20%  Analysten und IT-Spezialisten) und einem verwalteten Kundenvermögen in Höhe von 61 Mrd. EUR ist Oddo & Cie im Investmentbanking und Asset Management aktiv. 2015 wurde die Oddo Gruppe nach den Akquisitionen von Seydler in Frankfurt und Meriten Investment Management in Düsseldorf zu einer französisch-deutschen Gruppe.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.