Durch den Zusammenschluss von Dentons, einer der Top 10 Anwaltskanzleien weltweit, und einer der größten chinesischen Kanzleien namens 大成  (ausgesprochen: „da CHUNG“) entsteht eine der größten Anwaltskanzleien der Welt. 大成 Dentons ist der neue Firmenname.

Für die neue Firma werden mehr als 6500 Anwälte und Fachleute an insgesamt 120 Orten in 50 Ländern tätig sein, darunter in Afrika, Asien-Pazifik, Kanada, Zentralasien, Europa, dem Mittleren Osten und Russland, dem Kaukasus, Großbritannien, in den Vereinigten Staaten und China.

Dabei verzichtet das Unternehmen laut Pressemitteilung auf eine Hauptniederlassung.

Peng Xuefeng, der zur Zeit Director und Founding Partner von 大成, sowie Vorsitzender des ständigen Ausschusses ist, wird der Vorsitzender des weltweiten Vorstandes und Vorstand des weltweiten Beratungsausschusses der neuen Firma. Joe Andrew, der Vorsitzende von  Dentons, wird zum Vorsitzenden der neuen Firma. Elliott Portnoy, der als Global Chief Executive Officer Dentons leitet, wird Global Chief Executive Officer der neuen Firma

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.