Start Schlagworte Studie

Schlagwort: Studie

In Bewegung: 13. Locations-Studie 2017

Traditionell halten die börsennotierten Unternehmen in Deutschland an einer einmal gewählten HV-Location gerne fest. Zu Veränderungen kommt es nur, wenn die Location nicht mehr zur Verfügung steht oder sich die Bedürfnisse des Unternehmens etwa aufgrund gestiegener oder gesunkener Besucherzahlen geändert haben.

Biotech-Report von BCG und vfa bio: Biopharmazeutika helfen Krebspatienten

Die medizinische Biotechnologie erweist sich erneut als Jobmotor für Deutschland: Die Zahl der hier Beschäftigten wuchs 2016 um 8,1% - ein Plus von 3.300...

PwC-Studie: Große Bereitschaft, Ärzte durch Roboter und Künstliche Intelligenz zu ersetzen

Roboter statt Ärzte? Der Gesundheitsbranche stehen gravierende Änderungen bevor – und die Bevölkerung ist dafür bereit, so eine aktuelle PwC-Studie: Mehr als die Hälfte...

Positive Geschäftserwartung für die deutsche Medizintechnik

Eine im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erstellte Studie zum Thema „Medizinprodukte und Medizintechnik“, die im Rahmen der jährlichen Vorstellung der Daten...

Bio-basierte Polymere weltweit – Wachstum trotz schwierigem Marktumfeld

Die weltweite Produktionskapazität bio-basierter Polymere ist im Zeitraum von 2015 bis 2016 um 4% auf 6,6 Mio. t angestiegen, was einen Anteil von 2%...

Life Sciences im Norden auf Erfolgskurs

Zur Präsentation der Studie „Der ökonomische Fußabdruck des Clusters Life Science Nord für die Region Hamburg und Schleswig-Holstein“ hatten die Organisatoren vom Clustermanagement Life Science Nord in die Firmenzentrale von AstraZeneca nach Wedel geladen. Senator Frank Horch (Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Hamburg) und Minister Reinhard Meyer (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie, Schleswig-Holstein) waren als Vertreter des von beiden Bundesländern gemeinsam getragenen Clusters zur Förderung der Branche vor Vorgestellt wurden die aktuellen Ergebnisse einer aktuellen Studie, durchgeführt vom Wirtschaftsforschungsinstitut WifOR.

Investoren setzen auf Wachstum bei Pharma und Medtech

Die führenden Pharma- und Medizintechnik-­Unternehmen waren in den vergangenen fünf Jahren sehr attraktiv für Investoren: So konnten diese ihre Anlegergelder verdoppeln, obwohl die Umsätze um 1,5% zurückgingen. Von 2010 bis 2015 sahen sich Pharma- und Medtech-Firmen mit höheren Zulassungs- und Erstattungshürden konfrontiert und waren einem starkem Kostendruck ausgesetzt. Dies zeigt die aktuelle Studie „Growing in a Fishbowl" der Boston Consulting Group (BCG), in der die 15 führenden Pharma- und Medizintechnikunternehmen untersucht werden.

EY: Big Pharma tritt auf der Stelle

Neue Studie von EY: Die Entwicklung von Big Pharma stagniert. Wirkstoffe gegen Krebs und Immunkrankheiten bleiben größte Umsatzbringer.

Digitale Medizin für die Pharmaindustrie

Nach einem Jahrzehnt des Abwartens beginnt auch für die globale Pharmaindustrie das digitale Zeitalter. Die Investitionen der Branchengiganten in die Digitalisierung steigen rasant. Venture-Capital-Fonds...

Diabetes wird zur Volkskrankheit

Der Global Health Care Outlook 2016 „Battling Costs while Improving Care” von Deloitte zeigt: Die Anzahl der Diabeteskranken steigt bis zum Jahr 2035 von 387 auf 592 Mio. Menschen weltweit.

 

 

Hier kostenfrei für den Newsletter anmelden!