Werbung
Start Schlagworte Serie A-Finanzierungsrunde

Schlagwort: Serie A-Finanzierungsrunde

MODAG schließt 12 Mio. EUR Serie-A-Finanzierungrunde zur Entwicklung von Therapien für Parkinson-ähnliche Erkrankungen ab

Das Biotech-Unternehmen MODAG aus dem rheinland-pfälzischen Wendelsheim hat eine Serie-A-Finanzierungsrunde über 12 Mio. EUR abgeschlossen. Das Kapital soll das Unternehmungswachstum sowie die baldige klinische...

Immunic Therapeutics gewinnt zwei weitere Investoren und komplettiert Finanzierungsrunde

Immunic Therapeutics aus Martinsried bei München hat seine Serie A-Finanzierungsrunde mit einem Gesamt-Volumen von 31,7 Millionen EUR abgeschlossen hat. Omega Funds (Boston, MA, USA)...

Münchner Health-Start-up sichert sich Millionenfinanzierung

Smart Reporting wurde Ende 2014 gegründet. Dahinter steht Wieland Sommer, der selbst als Arzt an der Münchner Ludwig-Maximilian-Universität arbeitet. Das IT-Startup bietet eine Lösung,...

Immunic wirbt weitere vier Mio. EUR ein

Die Immunic AG mit Sitz in Martinsried bei München hat seine erst im September vergangenen Jahres abgeschlossene erste Finanzierungsrunde auf nun insgesamt 21,7 Mio....

AudioCure Pharma schließt Finanzierungsrunde über neun Mio. EUR ab

AudioCure, ein pharmazeutisches Forschungsunternehmen mit Sitz in Berlin, hat eine Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von rund neun Mio. EUR erfolgreich abschließen können. Investiert hat ein...

ReActive Robotics mit Serie A-Finanzierung

Das auf Robotik für die Frühmobilisierung von Patienten spezialisierte Start-up ReActive Robotics hat eine siebenstellige Serie-A-Finanzierungsrunde abgeschlossen.

Thermosome wirbt 4,6 Mio. EUR ein

Die Thermosome GmbH aus Martinsried bei München hat eine erste Finanzierungsrunde über 1,9 Mio. EUR abschließen können. Investoren sind der High-Tech Gründerfonds, Bayern Kapital...

Amal erhält 3 Mio. CFH in Serie-A-Finanzierungsrunde

Amal Therapeutics hat eine Serie-A-Finanzierungsrunde über 3 Mio. CFH (rund 2,75 Mio. EUR) durch den Boehringer Ingelheim Venture Fonds (BIVF) abgeschlossen. VI Partners und...

Synoste mit 2,2 Mio. EUR im first closing der A-Runde

Synoste Oy, ein finnisches Medizintechnikunternehmen mit Sitz in Helsinki und Düsseldorf, entwickelt neuartige patientenfreundliche Implantate zur Korrektur von Skelettdeformationen. Synoste’s Technologie dient als Plattform für eine ganze Reihe von Anwendungen im Bereich Ober- und Unterschenkel, Wirbelsäule sowie Kopf- und Kieferchirurgie.