Werbung
Start Schlagworte Prime Standard

Schlagwort: Prime Standard

elringklinger

creditshelf legt Angebotspreis für Börsengang fest

Die Frankfurter Onlinekredite-Plattform creditshelf hat den Angebotspreis für den geplanten Börsengang auf 80 EUR je Aktie festgelegt und strebt einen Bruttoemissionserlös von EUR 15 bis EUR 20 Mio. an.
Fashionette

AKASOL seit heute in Frankfurt gelistet

Seit heute werden die Aktien von AKASOL im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Der Ausgabepreis lag bei 48,80 EUR und damit am unteren Ende der Preisspanne (48 EUR - 64,50 EUR).

IPO im Fokus: AKASOL – mit Batterien für E-Lkws in die USA expandieren ...

Wurden beim Start vor zehn Jahren noch Rennautos mit Solarzellen entwickelt, ist  AKASOL jetzt mit Batterien für elektrisch angetriebene Busse, Lkws und Schienenfahrzeuge erfolgreich. Es soll für AKASOL im Eiltempo an die Frankfurter Börse gehen.       

capsensixx: Börsengang am unteren Ende der Preisspanne

Die PEH Wertpapier-Tochter capsensixx hat heute ihr Börsendebüt hingelegt: Der Platzierungspreis lag mit 16 EUR am unteren Ende der Preisspanne (16 bis 19 EUR) - der Ausgabepreis belief sich auf gleicher Höhe. Damit musste der Finanzdienstleister Abstriche beim Börsengang in Kauf nehmen.

IPO im Fokus: capsensixx AG

Mit Serviceleistungen für Fremdfonds hat sich capsensixx, die Tochter der PEH Wertpapier, in der Finanzbranche einen Namen gemacht. Software, die Zettelwirtschaft in Großunternehmen stoppt,...

IPO im Fokus: Home24 – Wachstum mit Börsengang aufmöbeln

Mit dem Online-Möbelhändler wagt bereits die dritte Beteiligung des Start-up-Investors Rocket Internet den Sprung aufs Börsenparkett. Die Preisspanne für die neuen Aktien wurde auf 19,50 bis 24,50 EUR festgelegt.
IPO

Neuer IPO-Kandidat: Akasol eilt an die Börse

Kurz vor der Sommerpause drängt es viele Börsenaspiranten an die Börse - so auch das Darmstädter Unternehmen Akasol, das vermutlich in den nächsten Wochen den Gang aufs Parkett wagen will.
Der STS Group gelingt der Börsengang.

STS Group schafft den Börsengang

Die Mutares-Beteiligung STS Group hat heute den Sprung aufs Parkett geschafft: Der erste Preis lag mit 24 EUR zwar gleichauf mit dem Emissionspreis und am unteren Ende der Preisspanne - aufgrund der gedämpften Stimmung an den Aktienmärkten kann das IPO dennoch als geglückt bezeichnet werden.

capsensixx – neuer Börsenaspirant steht in den Startlöchern

Die Beteiligungsgesellschaft PEH will ihre Tochter capsensixx an die Börse bringen: Geplant ist eine Erstnotiz im Prime Standard der Frankfurter Börse geplant. Der Finanzdienstleister will durch die Platzierung neuer Aktien seine IT und Digitalisierungsstrategie weiter ausbauen.

Home24 könnte bereits in wenigen Wochen Börsendebüt hinlegen

Schon seit langem kursieren Gerüche um den Börsengang des Onlinemöbelhändlers Home24 - nun wird es offiziell: Die Gesellschaft könnte bereits Kürze den Sprung in den Prime Standard der Frankfurter Börse wagen.

Kommende Veranstaltungen