Werbung

Bildnachweis: Ricochet64 – stock.adobe.com.

Die Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809; NASDAQ: EVO) hat den erfolgreichen Abschluss ihres Börsengangs an der US-Börse Nasdaq bekanntgegeben. Der IPO umfasste ein Volumen von 20.000.000 American Depositary Shares (ADS). Jede ADS entspricht einer halben Stammaktie des Unternehmens. Alle im Rahmen des Angebots veräußerten ADS wurden von Evotec zu einem Angebotspreis von 21,75 USD pro ADS angeboten. Insgesamt hat Evotec damit rund 500 Mio. USD bekanntgegeben. Evotec will mit dem frischen Geld unter anderem seine Möglichkeiten zur Produktion von Biologika in den USA ausbauen sowie zusätzliche Kapazitäten im französischen Toulouse schaffen und das Geschäft mit Präzisionsmedizin erweitern.

Evotec: Geschäft mit Biologika und Präzisionsmedizin ausbauen

Bereits am 5. November informierten BofA Securities und Morgan Stanley als Vertreter der verschiedenen Zeichner Evotec über die teilweise Ausübung ihrer Option zum Erwerb von bis zu 3.000.000 zusätzlichen ADS, die 1.500.000 Stammaktien entsprechen zu einem Preis von 21,75 USD pro ADS. Die Option unterliegt üblichen Abschlussbedingungen und soll voraussichtlich am 15. November abgeschlossen sein.

Insgesamt erwarten die Hamburger nach eigenen Angaben von der Transaktion einen Bruttoerlös von 500 Mio. USD, darunter das Basisangebot von 20.000.000 ADS (435 Mio. USD) sowie, nach ihrem Abschluss, die ausgeübte Option zum Erwerb von 2.995.000 weiteren ADS (65 Mio. USD), abzüglich von Bankenprovisionen und sonstigen Kosten der Emission, die von Evotec zu tragen sind.

Evotecs Stammaktien sind im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und unterliegen zusätzlichen Auflagen durch die Notierung im Prime Standard.

BofA Securities und Morgan Stanley agierten gemeinsam als führende Bookrunner für das Angebot. Citigroup, Jefferies, Cowen und RBC Capital Markets agierten darüber hinaus als gemeinsame Bookrunner für das Angebot. Die ADS werden unter dem überarbeiteten ADS-Programm von Evotec ausgegeben, welches weiterhin von JP Morgan Chase Bank, N.A. verwaltet wird.

Über den Autor / die Autoren

Holger Garbs ist seit 2008 als Redakteur für die GoingPublic Media AG tätig. Er schreibt für die Plattform Life Sciences und die Unternehmeredition.