Werbung

Die Tübinger Immatics (2020 über ein SPAC an die NASDAQ gegangen) hat spannende neue klinische Daten präsentiert. Eigentlich „nur“ aus einer Dosis-Findungsstudie, einer Phase-1a-Studie mit einer geringen Zahl von Patienten. Doch da dabei auch sehr ermutigende therapeutische Effekte zu beobachten waren, macht die Aktie gerade einen gewaltigen Sprung.

Wir konnten ein Gespräch mit dem CEO Dr. Harpreet Singh dazu führen. Die Kurzfassung hören Sie hier in unserem „adhoc-Podcast“, Redaktionsleiter Dr. Georg Kääb im Gespräch.

 

Die ausführliche Pressemeldung mit weiteren Details findet sich auf Seiten des Unternehmens.

In Kürze veröffentlichen wir weitere Teile des Gespräches, darin geht es u.a. um die weiteren Optionen der Pipeline des Unternehmens, technische Fragen zur Herstellung, das Ökosystem für Gründer in Tübingen… und einige weitere Dinge: bleiben Sie dran.

Über den Autor

Dr. Georg Kääb ist seit 1. Februar Redaktionsleiter der Plattform LifeSciences. Davor war er über 10 Jahre Manager Communications bei der Biotech-Netzwerkagentur BioM. Von der Ausbildung her Biologe waren die ersten Berufsstationen als freier Journalist bei u.a. Süddeutscher Zeitung sowie DIE ZEIT und dann ebenfalls ein gutes Jahrzehnt als Chefredakteur der Mitgliederzeitschrift des Verbandes dt. Biologen, vdbiol.