Werbung

Bildnachweis: artegorov3@gmail – stock.adobe.com.

Der Heilbronner Investmentfond BORN2GROW, ein Tochterunternehmen des Zukunftsfonds Heilbronn (ZFHN) fördert die Entwicklung eines Corona-Impfstoffs mit einer „großzügigen finanziellen Unterstützung“. Zur genauen Höhe der Beteiligung wurden keine Zahlen genannt, jedoch liegen Einzelinvestments des Fonds üblicherweise zwischen einer halben und einer Million Euro.

Die Neurieder Baseclick GmbH, ein biotechnologisches Unternehmen und die Experten in der Modifizierung von Nukleinsäuren, steigen in den Wettbewerb um einen erfolgreichen Impfstoff gegen das Coronavirus ein. Dieser enthält ausgewählte Genabschnitte des Virus in Form von modifizierter mRNA zum Zelltargeting und Immunstimulanzien. Diese Art des Impfstoffs führt nach der Injektion zur Bildung von ungefährlichen Virusproteinen im Menschen. Diese werden vom Immunsystem im menschlichen Körper erkannt und führen über eine adjuvante Immunstimulierung zum Aufbau des Immunschutzes. Zusammen mit der sogenannten “Click Chemie”, entdeckt von dem Chemie Nobelpreisträger Prof. Dr. Barry Sharpless, soll hier der Durchbruch gelingen.

„Ich bin sehr dankbar, dass BORN2GROW dem Baseclick-Team sein Vertrauen ausgesprochen hat und mit der Finanzierung den Start der Entwicklung eines Impfstoffes möglich gemacht hat“, sagt Baseclick-Geschäftsführer Privatdozent Dr. Thomas Frischmuth. Sein Team hat in den vergangenen Jahren eine Forschung vorangetrieben, die mithilfe von modifizierten Nukleinsäuren (mRNA) in Kombination mit der weltweit patentierten Click-Technologie, Krebs und seltene Erkrankungen und nun das Coronavirus bekämpfen soll. Vor seinem Wechsel zu Baseclick im Jahr 2009 hatte Frischmuth mehrere Firmen geleitet, an denen der ZFHN beteiligt ist.

„Wir kennen Thomas Frischmuth aus der Zeit des Aufbaus der Greenovation und PPS Protagen Protein Services sehr gut und haben großes Vertrauen in seine Fähigkeiten“, sagt BORN2GROW-Verwaltungsrat Thomas R. Villinger, der zugleich ZFHN-Geschäftsführer ist. „Wir freuen uns zusammen mit Baseclick einen Beitrag dazu zu leisten, die weltweite Pandemie schnellstmöglich in den Griff zu bekommen.“