Werbung

Bildnachweis: ustas – stock.adobe.com.

Die Protagen Protein Services GmbH, Anbieter von Dienstleistungen für Auftragsanalysen im Bereich der Proteinforschung, hat den Markteintritt in den nordamerikanischen Markt geschafft. Durch den Zusammenschluss mit dem Unternehmen BioAnalytix Inc. aus Cambridge bei Boston wird ein weltweiter Anbieter von analytischen Dienstleistungen für die biopharmazeutische Industrie geschaffen. Seit 2005 ist der ZFHN Zukunftsfonds Heilbronn Mehrheitsgesellschafter der PPS.

Viel Erfahrung auf beiden Seiten

Protagen verfügt über ein umfassendes Spektrum an validierten Analysemethoden für namhafte Unternehmen in den Bereichen Pharma und Biotechnologie sowie in der Life-Sciences-Industrie. Das Unternehmen mit Sitz in Heilbronn und Dortmund unterstützt durch seine Analytik auch die Entwicklung von sogenannten Biosimilars und bietet eine Reihe von Dienstleistungen in Bezug auf Biologika und die Bewertung von Biotherapeutika an. BioAnalytix ist ein Spezialunternehmen für analytische Dienstleistungen, das mit Biotherapieunternehmen bei der Entwicklung und Anwendung fortschrittlicher Analyseverfahren und der Datenanalyse komplexer Biologika zusammenarbeitet.

Beide Unternehmen ergänzen sich

„Beide Unternehmen ergänzen sich in idealer Weise. Wir nun sind in der Lage ein vollständiges Portfolio an Analyse-Leistungen für die Entwicklung von hochwirksamen Medikamenten auf Proteinbasis in den USA und der Europäischen Union anzubieten. Zudem bekommt unser Unternehmen den Zugang zum wichtigen nordamerikanischen Markt, der seit Jahren stark wächst. Dabei war es für uns sehr wichtig, mit Boston die Region auszuwählen, in der praktisch alle großen Namen der Branche vertreten sind“, erklärt Martin Blüggel, Geschäftsführer der PPS.

Die Protagen Protein Services GmbH gilt als einer der führenden CRO (Contract Research Organization) und anerkannter Experte für GMP-konforme Proteinanalysen. Das Unternehmen arbeitet mit Kunden bei der Entwicklung neuer Biologika zusammen und bietet analytischen Support, vollständige Dokumentation und Projektmanagement vom Klon bis zur Klinik. Protagen unterstützt weiterhin Biosimilar-Entwickler mit einem breiten Spektrum an Analysemethoden und Beratung bei der Erreichung und Demonstration der Biosimilarität