Die 4SC AG (Frankfurt, Prime Standard) hat die im Juni beschlossene Kapitalmaßnahme zur Finanzierung ihrer Forschungs- und Entwicklungsprogramme gegen Krebs, insbesondere einer geplanten klinischen Phase-II-Studie ihres onkologischen Leitwirkstoffs Resminostat, erfolgreich abgeschlossen.

Im Rahmen einer Bar-Kapitalerhöhung bei Altaktionären über Bezugsrechte sowie bei ausgewählten neuen, institutionellen Investoren im nachgelagerten Rump Placement wurden insgesamt 7.250.000 Angebotsaktien zum Bezugspreis von 4,00 EUR je Aktie platziert, was einem Brutto-Emissionserlös von 29 Mio. EUR entspricht, wie das Unternehmen mitteilte. Insgesamt konnte somit das obere Ende der angestrebten Erlösspanne in Höhe von 24 bis 29 Mio. EUR erreicht werden.

Darüber hinaus werden im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung 1.500.000 Gegenleistungsaktien zum gleichen Ausgabepreis von 4,00 EUR ausgegeben, um im Gegenwert von 6 Mio. EUR wesentliche Teile eines Gesellschafterdarlehens der Santo Holding abzulösen.

Nach Angaben von 4SC haben sich die Santo Holding sowie zahlreiche weitere Altaktionäre in großem Umfang an der Bar-Kapitalerhöhung beteiligt. Bei der nachgelagerten Privatplatzierung von im Rahmen der Bezugsrechtskapitalerhöhung nicht bezogenen Aktien konnten zudem eine Reihe von institutionellen Investoren aus den USA und Europa als neue Aktionäre gewonnen werden, so auch der Life Science-Investor Wellington Partners, der fortan als Ankerinvestor fungieren wird, nachdem er neue Aktien im Gegenwert von EUR 5 Mio. erworben hat.

Im Zuge der Kapitalmaßnahme erhöht sich das Grundkapital von 4SC auf insgesamt auf 18,97 Mio. EUR, eingeteilt in 18.966.646 Aktien. Die neuen Aktien aus der Bar-Kapitalerhöhung sind voraussichtlich vom 10. Juli bis zum 27. Juli mit der ISIN DE000A14KD72, der Wertpapierkennnummer A14KD7 und dem Börsenkürzel VSCJ handelbar. Voraussichtlich ab dem 28. Juli nehmen die neuen Aktien die ISIN, WKN und das Börsenkürzel der bestehenden 4SC-Aktien an (ISIN DE000A14KL72, WKN A14KL7, VSC).

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.