Werbung

Bereits zum fünften Mal wurde die Züricher Kapitalmarktkonferenz von der Augsburger GBC in Zusammenarbeit mit Scherrer Asset Management veranstaltet. Dabei hatten ausgewählte Unternehmen die Möglichkeit, sich potenziellen Investoren vorzustellen und das offene Gespräch mit ihnen zu suchen.

Den Auftakt machten Highlight Communications, unter der Leitung von Bernhard Burgener, sowie die mutares AG, die von Vorstand Robin Laik vertreten wurde. Ebenfalls mit dabei waren u.a. die Merkur Bank, KTG Energie, bet-at-home, SYZYGY,  euromicron und die mybet Holding.

Letztere legen ihren Schwerpunkt ausdrücklich auf unternehmerische Verantwortung und Nachhaltigkeit und möchten diese Werte auch künftig weiter ausbauen. „Nachhaltig“ ging es auch bei der Unternehmensvorstellung von PNE Wind unter der Leitung von  Scott McCollister zu, Head of Investor Relations. Hier wurde eine lebhafte Debatte rund um die Windenergienutzung im Offshore und Onshore-Bereich angeregt.

Den Abschluss der jährlich stattfindenden Züricher Kapitalmarkkonferenz bildeten schließlich die EQS Group, die von Vorstand Robert Wirth vertreten wurde, und der Industriedienstleister technotrans, ehe am frühen Abend beim gemütlichen Get Together noch einige spannende Gesprächsthemen vertieft wurden. 

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.