Dr. Markus Soehnchen_ GSK Stockmann + Kollegen_5x6
Dr. Markus Soehnchen, Quelle: GSK Stockmann + Kollegen

GSK Stockmann + Kollegen wächst im Bereich Corporate: Als neuer Equity-Partner verstärkt seit 1. November der Corporate-Experte Dr. Markus Söhnchen (43) das Frankfurter Büro, wie die Wirtschaftskanzlei mitteilte. Markus Söhnchen wechselt aus dem deutschen Büro von Curtis, Mallet-Prevost, Colt & Mosle LLP in Frankfurt am Main, für das er über fünf Jahre als Partner tätig war.

Söhnchen ist auf die gesellschaftsrechtliche und transaktionsbezogene Beratung von Unternehmen, Family Offices, Banken und Finanzdienstleistern spezialisiert. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich der Prozessführung vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten u.a. bei gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen.

Während seiner Tätigkeit bei Curtis hat  zahlreiche internationale Mandate im Bereich PE/VC betreut –  in den letzten Jahren war der Equity-Spezialist vielfach für Leonardo Venture tätig und beriet zuletzt auf Investorenseite beim Erwerb des Urlaubsresorts Land Fleesensee.

Im Bereich der Prozessführung erweitert er mit seinen Erfahrungen bei gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten die auf Konfliktlösung spezialisierte Gruppe um Dr. Justus Jansen, der im September zu GSK Stockmann + Kollegen stieß.

Laut Co-Managing Partner von GSK Stefan Koser würde Söhnchen „durch seine internationale Erfahrung nicht nur der Corporate-Praxis von GSK zusätzliche Impulse geben, sondern auch die Fokussierung auf bestimmte Branchen vorantreibe.“

Das könnte Sie auch interessieren: GSK Stockmann + Kollegen: prominenter Neuzugang durch Dr. Justus Jansen

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.